Direkt zum Inhalt

EP:International: Marktposition in Europa weiter ausgebaut

08.03.2004

„Trotz einer sehr schwierigen Branchenentwicklung und großen Kaufzurückhaltung der Konsumenten hat ElectronicPartner seine starke Marktposition in Europa weiter ausbauen können.“ Dies bekräftigte Hartmut Haubrich (Bild), Vorsitzender der EP:Geschäftsführung, anlässlich der Jahresveranstaltung am vorigen Wochenende in Düsseldorf.
Die in zwölf europäischen Ländern (darunter auch Österreich) tätigen EP:Mitglieder haben im Vorjahr einen Außenumsatz von 5.730 Millionen Euro erzielt – das entspricht einem Wachstum von 1,1 Prozent. Zum Vergleich: Per 31.12.2002 belief sich der Mitgliederumsatz auf 5.665 Millionen Euro. Der entsprechende Zentralumsatz zu Einkaufspreisen der Mitglieder lag im Jahr 2003 bei 2.675 Millionen Euro (2.646 Millionen Euro per 31.12.2002).
Die Zahl der angeschlossenen Mitgliedsunternehmen blieb mit 6.204 zum Jahresende 2003 weitgehend konstant.

Die nachfolgenden Daten, Fakten und Trends...

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Christian Zimlich übernimmt am 1. Februar das Österreich-Geschäft von P&G.
Branche
21.01.2020

Christian Zimlich übernimmt mit 1. Februar die Leitung des Österreich-Geschäftes von Procter & Gamble. Zimlich folgt auf Bettina Vogler-Trinkfass, die künftig das Geschäft für Wasch- und ...

Branche
21.01.2020

Vor zwei Jahren gründete die UFH „Secontrade“, eine Online-Handelsplattform für Sekundärrohstoffe, auf Initiative der UFH Holding. Seither wurden über 18.500 Tonnen an wertvollen Rohstoffe, die ...

Lukas Pelikan übernimmt den Vertrieb von KitchenAid in Österreich.
Hausgeräte
21.01.2020

Der amerikanische Küchengerätehersteller „KitchenAid“ stellt sich neu auf dem österreichischen Markt auf.

Branche
20.01.2020

Regio Data Research hat über 1000 speziell für österreichische Konsumenten relevante Onlineshops analysiert. Demnach fließen bereits über 13 Prozent des österreichischen Einzelhandelsumsatzes in ...

Branche
20.01.2020

Eine repräsentative Umfrage des TÜV Rheinland unter den Wertgarantie-Kunden hat eine 97-prozentige Zufriedenheit in punkto Kundenservice ergeben. Auch die Weiterempfehlungsquote ist mit 98 Prozent ...

Werbung