Direkt zum Inhalt

Ende Jänner geht’s los: Die Schrack Infotage 2015

21.01.2015

Im Mittelpunkt des diesjährigen Fachvortrags stehen die neuen Schaltschranknormen und inwieweit der eigenständige Verteilerbau eines Elektrotechnikers rechtlich machbar ist. Aber auch weitere Themen wie Elektromobilität , Software-Tools und Online-Business kommen nicht zu kurz. 

Oft kommt es durch die neuen Normen für Niederspannungs- und Energieschaltgerätkombinationen (EN 61439) und für Leerverteiler für Niederspannungsgerätkombination (EN62208) zu Unsicherheiten. Auf den heurigen Infotagen zeigt Schrack was beim Bau von Wohnungsverteilern bis 63 A, 630 A und 1600A zu beachten ist und welche rechtliche Verantwortung mit der Zertifizierung eines Schaltschrankes einhergeht.

Auch das neue System 2000TT von Schrack wird vorgestellt, sowie einige Infos zum Thema Elektromobilität und Onlinebusiness.  Wie jedes Jahr wird auch 2015 die Präsentation neuer Produkte nicht zu kurz kommen.

Die Termine im Überblick:
(Achtung: In Wien und in Osttirol gibt es heuer einen neuen Veranstaltungsort.)
 (Anmeldeformular unter www.schrack.at)

Tirol
28./29. Jänner 2015 – jeweils 18 Uhr
Villa Blanka, Weiherburggasse 8, 6020 Innsbruck

Osttirol (neuer Veranstaltungsort)
3. Februar 2015 – 18 Uhr
Grandhotel Lienz, Fanny-Wibmber-Peditstrasse 2, 9900 Lienz

Kärnten
4./5. Februar 2015 – jeweils 18 Uhr
Schloß Krastowitz, Gottscheerstraße, 9020 Klagenfurt

Wien, NÖ & Bgld (neuer Veranstaltungsort)
10. bis 13. Februar 2015 – jeweils 18 Uhr
Hotel Pyramide, Parkallee 2, 2334

Salzburg
25./26. Februar 2015 – jeweils 18 Uhr
HOTEL WYNDHAM GRAND Conference Center , Fanny-von-Lehnert-Straße 7, 5020 Salzburg

Oberösterreich
9. bis 11. März 2015 – jeweils 18 Uhr
COURTYARD by Marriott, Europaplatz 2, 4020 Linz

Steiermark
18./19. März 2015 – jeweils 18 Uhr
Hotel NOVAPARK, Fischeraustraße 22, 8051 Graz

Vorarlberg
25./26. März 2015 – jeweils 18 Uhr
CUBUS, Wälderstraße 5, 6922 Wolfurt

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

E-Technik
25.01.2016

Neben einer umfangreichen Produktausstellung und Fachvorträgen zum Thema Sicherheit und Web-Auftritt wird heuer auch die neue Schrack Livephone App präsentiert.

Wolfgang Kern ist Generaldirektor von Schrack Seconet.
Branche
27.08.2015

Schrack Seconet konnte im vergangenen Jahr in den drei Geschäftsbereichen Fire-Alarm, Health-Care und Security die Wachstumsstrategie fortsetzen. Das Unternehmen steigerte im Jubiläumsjahr den ...

Installation
10.07.2014

Mit seiner neu gestalteten Homepage hat Schrack Technik ein umfangreiches Werkzeug für seine Kunden geschaffen. Damit diese die Vielfalt der Möglichkeiten auch optimal nutzen, gibt es eine eigene ...

Installation
20.02.2014

Der Wirtschaftsverlag veranstaltet vom 27 bis 28. März 2014 zum fünften Mal den Photovoltaikkongress. Eine Teilnehmeranalyse der vergangenen vier Kongresse hat ergeben, dass der größte Teil der ...

Installation
02.02.2012

Im Mittelpunkt von zwei Fachvorträge stehen heuer die Notbeleuchtung und PV-Anlagen mit Informationen über die Installationsanforderungen bei Insel- und Inselnetzbetrieb. Vortragende sind Aram ...

Werbung