Direkt zum Inhalt

EM der jungen Elektrotechniker: 3. Platz für Österreich

17.05.2004

Ausgezeichneter Dritter wurde der Kärntner Markus Kappeller bei den Europameisterschaften der jungen Elektrotechniker, die vom 11. bis 13. Mai 2004 in Dänemark stattgefunden hat.
Gewonnen hat der Deutsche Norbert Franke vor dem Norweger Bjarte Hoff. Bewertet wurden sowohl die praktische Arbeit (Optimierung eines Konferenzraumes im Bereich Beleuchtung, Sicherheit und Komfort mit Hilfe des EIB) als auch die theoretischen Kenntnisse.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

So sieht ein Exoskelett aus.
Branche
07.12.2018

Saturn unterstützt im Rahmen des kommenden Jubiläumsjahres die Initiative „tech2people“. Diese setzt auf innovative Therapien für Menschen mit Lähmung oder anderen Schwächungen mittels Exoskelett ...

Multimedia
06.12.2018

Am 9. Dezember 1968 stellte Douglas Engelbart der Weltöffentlichkeit die erste Computermaus vor – und revolutionierte damit die Bedienung der Personal Computer.

Lauter: Der Türlautsprecher Plus eignet sich zur Umrüstung von Bestandsanlagen, etwa an Kommunikationsstelen von Firmeneinfahrten.
Produkte
06.12.2018

Verkehrslärm kann die Verständigung über die Sprechanlage stören. Siedle hat deswegen den Türlautsprecher Plus entwickelt. Auch Bestandsanlagen (Siedle Vario, Classic, Steel) lassen sich umrüsten ...

Spionage-Verdacht gegen Huawei.
Multimedia
06.12.2018

US-Präsident Trump geht derzeit massiv gegen den chinesischen Telekom-Ausrüster Huawei wegen Spionage-Verdachts vor. Belege hat er aber nicht. In Deutschland wollen sich Huawei-Partner nicht von ...

Noch keine Einigung.
Branche
06.12.2018

Der Verhandlungsmarathon um Kollektivvertrag im Handel geht weiter. Das von den Arbeitgebern vorgelegte Paket beinhaltet ein Gehaltsplus und eine Stunde mehr Freizeit am 24. Dezember. Für die ...

Werbung