Direkt zum Inhalt
Das Design Center in Linz wird Veranstaltungsort der Fachhandelstage 2018

Elektrofachhandelstage: Neuauflage im Herbst 2018

10.01.2018

Gute Nachrichten für die Branche: Im Herbst kommenden Jahr soll es auch für den österreichischen Fachhandel wieder eine Branchemesse geben. Veranstaltungsort ist Linz.

Kurz vor Weihnachten hat sich der FEEI dann doch noch entschieden: Es wird im Herbst wieder eine österreichische Branchenfachmesse für Haushaltstechnik, Unterhaltungselektronik und E-Kleingeräte geben. Veranstalter  der „Elektrofachhandelstage“ wird Reed Exhibitions sein, Veranstaltungsort soll  das Designcenter in Linz werden.

Alle neuen Produkte aus Berlin

Die Messe wird am 21. und 22. September 2018, also rund drei Wochen nach der IFA in Berlin, ­stattfinden und den Unternehmen die Gelegenheit bieten, ihre Produktneuheiten dem Fachhandel  in Österreich zu präsentieren. Die Elektrofachhandelstage im Herbst sollen künftig im Jahresrhythmus stattfinden, verspricht der Veranstalter. Die Reed Messe kann auch schon einige Fixstarter vorweisen. So haben etwa die BSH-Gruppe, Electrolux, Miele, die Rexel-Gruppe wie auch die drei Kooperationen EP, Expert und Euronics (Red Zac) ihre Teilnahme bereits zugesagt.

 

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Im Design Center Linz gehen am 21. und 22. September die Elektrofachhandelstage über die Bühne.
Branche
20.09.2018

Die oberösterreichische Landeshauptstadt ist am 21. und 22. September Tagen Dreh- und Angelpunkt des österreichischen Elektrofachhandels. Auf den  ...

Die Elektrofachhandelstage gehen dorthin, wo schon einmal alles begann.
Branche
24.04.2018

Das ging wirklich flott: Schon fünf Monate bevor sich die Türen zu den Elektrofachhandelstagen öffnen, kann Reed Exhibitions ein ausgebuchtes Linzer Design Center vorweisen. Jetzt will man mit ...

Gabriele Költringer, neue Geschäftsführerin des FH Technikums Wien: „Als technische Fachhochschule müssen wir helfen, die Chancen der Digitalisierung zu nutzen.“
Aktuelles
04.09.2017

Die neue Geschäftsführerin möchte einen Schwerpunkt auf die Digitalisierung legen.

Lothar Roitner, FEEI-Geschäftsführer: „Die Vernetzung und Automatisierung des Produktionsprozesses basiert ganz wesentlich auf immer intelligenteren Robotern.“
E-Technik
25.08.2017

Laut FEEI-Geschäftsführer Roitner ist die Aufstockung der Forschungsförderung notwendig, um in der Robotik an die Weltspitze aufzuschließen.

Entwicklung der Elektro- und Elektronikindustrie – der Produktionswert 2016 in Mrd. Euro.
Branche
07.07.2017

Die Elektro- und Elektronikindustrie erweist sich einmal mehr als Hochleistungsbranche: Die Produktion wuchs 2016 um 7,1 Prozent auf ein Rekordhoch.

Werbung