Direkt zum Inhalt

Eintausch-Programm: Mocom startet mit A2D Analog to Digital

14.11.2011

Der Distributor Mocom startet sein Crestron Eintausch-Programm "A2D Analog to Digital". Der Umstieg von analoger auf digitale Audio/Video-Technik soll damit rascher vorangetrieben werden. Für die alten Bestandteile der Infrastruktur werden bis zu 100 Prozent des Kaufpreises erstattet. Die Aktion läuft bis 31. März 2012.  

Der Ablauf funktioniert folgendermaßen: Die AV-Infrastruktur (zb für Anschlussfelder, Umschalter, Matrizen), wird angekauft, entsorgt und im Gegenzug mit der neuen DigitalMedia Bestellung gegenverrechnet. Das Angebot gilt im Zuge der Umrüstung nicht nur für Crestron Komponenten (beispielsweise CNX-PVID, iMedia, Quick Media, CEN-RGBHV), sondern auch für analoge Komponenten und Mediensteuerungssysteme, und zwar auch von Drittanbietern.

 

Systempartner, die die Aktion durchführen, benötigen nur die Daten der bestehenden, analogen Technik, die auf den DigitalMedia Stand gebracht werden sollen. Der Systempartner erstellt basierend auf diesen Daten ein Angebot und je nach Umfang der Neubestellung wird die "alte" analoge Technik mit bis zu 100 Prozent gegenverrechnet.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung
Werbung