Direkt zum Inhalt

Einigung in der sechsten Runde – Kollektivverträge unter Dach und Fach

21.11.2008

Außerdem wird mit 1. Jänner 2009 die Anhebung des amtlichen Kilometergeldes auch im Handels-KV berücksichtigt.

In der sechsten Runde der teils zähen Kollektivvertrags-Verhandlungen ist es zu einer Einigung gekommen. Ab Jänner gibt es für die 520.000 Handelsangestellten um 3,7 Prozent mehr Gehalt. Wer mehr als 1.400 Euro verdient, erhält um 3,6 Prozent mehr. So würden besonders Bezieher niedriger Einkommen bevorzugt, verlautbarte GPA-DJP Handelsvorsitzender Felix Hinterwirth in einer Aussendung.

Das Verhandlungsergebnis sei für die Unternehmen "angesichts der schwierigen wirtschaftlichen Situation gerade noch verkraftbar", sagte Arbeitgeber-Verhandlungsführer Alois Wichtl zur APA.

Der Österreichische Handelsverband bezeichnete den Abschluss der KV-Verhandlungen als einen "mutigen Schritt und ein Bekenntnis des Handels zur Stärkung der Kaufkraft". Die Steigerung der Gehälter sei "wirklich viel und gibt sicher Anlass zu erhöhter kaufmännischer Sorgfalt", erklärte Verbandsgeschäftsführer Stefan Mumelter in einer Aussendung.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Branche
21.11.2013

Der Handel dürfte im Weihnachtsgeschäft heuer um 2,2 Prozent mehr Umsatz machen als im Vorjahr, obwohl der Stationär-Handel heuer den "fünften Einkaufssamstag" verliert. Der Branchenumsatz hat ...

Branche
13.11.2013

Der Handel verliert heuer den als "fünften Einkaufssamstag" bezeichneten Marienfeiertag: Da der 8. Dezember diesmal auf einen Sonntag fällt, müssen die Geschäfte geschlossen bleiben. "Die ...

Branche
17.10.2013

Man kennt das ja. Kleinanzeigen und Verkaufsbörsen. Gebrauchte Schier in gutem Zustand für den Weihnachtsurlaub sind üblich, eine bequeme Couchgarnitur, vielleicht ist das neue Auto ein ...

Branche
14.10.2013

Ab morgen, Dienstag, pokern die Sozialpartner wieder um neue Kollektivvertrags-Abschlüsse für über eine halbe Million Beschäftigte (Angestellte und Lehrlinge) im österreichischen Handel. Wie schon ...

Branche
13.09.2013

Das, was der Kunde braucht, bestellt er zunehmend im Internet. Im stationären Handel hingegen sucht er das Erlebnis, die Inspiration  und den Austausch. Das wird die Shopping Center massiv ...

Werbung