Direkt zum Inhalt

Dyson: Der Digital Slim DC35 Multi Floor ist ab Mai erhältlich

01.04.2011

Der kabellose Staubsauger mit abnehmbarer Teleskopstange und antistatischen-Carbonfaserbürsten kommt im Mai auf den Markt. Er verspricht eine doppelt so hohe Saugkraft im Vergleich mit anderen kabellosen Saugern. Angetrieben wird er durch einen Dyson Digital Motor.

Der kompakte Staubsauger verliert während seiner Verwendung nicht an Saugkraft und kann daher mehr Staub und Schmutz als vergleichbare Geräte aufnehmen. Die Saugkraft bleibt durchgehend bis zu 15 Minuten konstant; es gibt zwei einstellbare Saugstufen.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Holger Pöchhacker folgt Peter Pollak als Obmann des Kleingeräte-Forums nach.
Hausgeräte
10.03.2019

Mit seinem (überraschenden) Abschied als Dyson Österreich-Chef legte Peter Pollak auch seine Obmann-Funktion im FEEI Kleingeräte-Forum zurück. Nun gibt es einen Nachfolger.

•	Die Dyson Lightcycle Arbeitsplatzleuchte ist als Schreibtischleuchte und als Stehlampe in zwei Farben erhältlich. Der UVP liegt bei 499 bzw. 749 Euro.
E-Technik
03.02.2019

Dyson präsentiert mit der Lightcycle Arbeitsplatzleuchte ein weiteres, neues Produkt und investiert kontinuierlich in die Kategorie Lighting.

Branche
23.01.2019

Der Brexit wirft auch in der Elektrobranche seine Schatten voraus. Nachdem Panasonic seinen Europa-Hauptsitz bereits im Vorjahr in die Niederlande übersiedelte, folgen nun auch Sony und Dyson. ...

Dyson hat geklagt, und gewonnen.
Hausgeräte
23.01.2019

Künftig dürfen Staubsauger auch ohne Energielabel angeboten werden. Dyson hatte eine entsprechende Klage gewonnen ( ...

Peter Pollak nimmt bei Dyson den Hut und wird sich neuen Aufgaben widmen.
Hausgeräte
11.12.2018

Peter Pollak, Geschäftsführer der Dyson Austria GmbH, verlässt das Unternehmen zum Ende des Jahres. Martyn Davies, Managing Director CEE & Nordics bei Dyson, übernimmt kommissarisch seine ...

Werbung