Direkt zum Inhalt

Doppelter Zuwachs in der DVB-T-Familie: Wien TV und N1 TV starten mit 1. Dezember

07.10.2009

Das Verbreitungsgebiet der Neuen umfasst das Wein- und Waldviertel, die Region Wiener Neustadt sowie die Bundeshauptstadt Wien - insgesamt 2,5 Mio. potenzielle Seher.

Beide Sender sollen vorerst einen viermonatigen Probebetrieb absolvieren und jede Woche zwei Stunden neues Programm (hauptsächlich regionale Informationen in einer Endlosschleife) bieten. Um die neuen Sender zu empfangen müssen Haushalte im Versorgungsgebiet ab 1. Dezember einen manuellen Sendersuchlauf starten. Haushalte die über eine Gemeinschaftsantennenanlage empfangen, können die neuen Programme über die Hausverwaltung oder den zuständigen Techniker zusätzlich einspeisen lassen, so die ORF-Sendertochter ORS.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

UPC stellt ab 21. Februar 2017 das analoge TV- und Radiosignal in Wien um.
Multimedia
19.01.2017

Nach regionsweise durchgeführter Umstellung in den Bundesländern hält das digitale Zeitalter ab Februar 2017 auch in Österreichs Bundeshauptstadt gebietsweise Einzug.

v.l.n.r.: Bengt Jonsson, SVP Sales and Marketing, Irdeto; Michael Wagenhofer, ORS Geschäftsführer; Doug Lowther, CEO, Irdeto und Norbert Grill, ORS Geschäftsführer bei der Vertragsunterzeichnung
Multimedia
14.09.2016

Irdeto und die ORS haben vor kurzen einen neuen 10-Jahresvertrag unterzeichnet. Darin enthalten ist der Umstieg von Irdeto Conditional Access auf Irdeto Cloaked CA basierende Software.

Thomas Langsenlehner, Geschäftsführer simpliTV; Norbert Grill, Geschäftsführer ORS; Michael Wagenhofer, Geschäftsführer ORS; Michael Weber, HD-Koordinator, mit dem Frechdachs
Multimedia
25.04.2016

Ein rothaariger Spitzbub wird das neue Testimonial von simpliTV. Die Botschaft ist klar: „simpliTV ist so einfach, dass jedes Kind sofort weiß, wie es funktioniert.“

Die Referenten am Astra Tag: Rudi Mathias, SchauTV, Wolfgang Elsäßer, Astra Deutschland und Norbert Grill, ORS.
Multimedia
07.04.2016

Die ORS hat einiges in der Pipeline. So sollen Sat-Inhalte kartenlos empfangbar werden. In Sachen SimpliTV arbeitet das Team an Sat- und mobilen Lösungen. Und wie der Astra TV-Monitor ergab, ...

DVB-T2-Empfang in der Steiermark und im Süd-Burgenland.
Multimedia
10.12.2015

Am 10. Jänner 2016 wird die Ausstrahlung von ATV in DVB-T über Mux-A in der Steiermark und im Südburgenland eingestellt. ATV HD und ATV2 wird in diesem Gebiet seit 20. Oktober 2015 kostenlos in ...

Werbung