Direkt zum Inhalt
Gleich doppelten Grund zu feiern hatte Red Zac Meier: 66 Jahre Elektro Meier in Fürstenfeld und der 50. Geburtstag von Firmenchef Volker Meier.

Doppelte Feier bei Meier: Großes Red Zac-Geburtstagsfest in Fürstenfeld

20.12.2018

Gleich doppelten Grund zu feiern hatte kürzlich Red Zac Meier: 66 Jahre Elektro Meier in Fürstenfeld und der 50. Geburtstag von Firmenchef Volker Meier.

Rund 400 Gäste durfte man bei Doppel-Jubiläum begrüßen. Dabei reihte sich – nebst zahlreichen Wegbegleitern und Kunden – natürlich auch die lokale Politprominenz in der Gratulanten-Schar mit ein – darunter Bürgermeister Franz Jost, Vizebürgermeister Hermann Großschedl, Finanzstadtrat Christian Sommerbauer, zahlreiche Gemeinderäte, Tourismusverbandsvorsitzenden Josi Thaller sowie Bezirkshauptmann Max Wiesenhofer.

Auch Red Zac-Vorstand Alexander Klaus wünschte dem „Red Zacler der ersten Stunde“ alles Gute zum Jubiläum: „Volker Meier und sein Team sind von Anfang an ein wichtiger Bestandteil der Red Zac-Familie. Vor allem besitzt er die notwendige Durchsetzungsfähigkeit, um in unserer Branche erfolgreich zu sein. Sein persönliches Engagement sowie das nötige Gespür für Markttrends machen ihm zu einem erfolgreichen Unternehmer. Wir sind stolz Red Zac Meier zu unserer Kooperation zählen zu können.“

Das Unternehmen beschäftigt 28 Mitarbeiter, die zum überwiegenden Teil seit vielen Jahren im Unternehmen beschäftigt sind. „Viele unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verbringen sogar ihr gesamtes Arbeitsleben bei uns“, so Eigentümer Volker Meier. „Auf diesen starken Zusammenhalt, der sich auch in der Kundenzufriedenheit zeigt, bin ich besonders stolz. Denn das ist heute nicht mehr selbstverständlich.“ Die Produktpalette reicht von Elektrohandel über Servicetechnik bis hin zu Elektroinstallationen. „Bei uns spielen Service und Beratung eine tragende Rolle, damit heben wir uns auch deutlich vom Internethandel ab“, meint Meier. Neben dem Standort in Fürstenfeld hat das Familienunternehmen weitere Geschäfte in Jennersdorf und Güssing.

Familienunternehmen seit 1952

1952 beantragte Firmengründer Julius Meier erstmals den Gewerbeschein – damals für „Handel mit Radio- Apparaten, Elektroware“ – und setzte damit den Grundstein für das erfolgreiche Familienunternehmen. Schnell stellte sich heraus, dass ein Geschäftslokal alleine noch kein Garant für ein erfolgreiches Unternehmen ist. „Das lag nicht etwa am mangelnden Geld für die Gestaltung des Geschäftslokals“, erzählt Meier. „Vielmehr waren zur damaligen Zeit sehr wenige Menschen mobil, konnten nicht so leicht ins Geschäft kommen.“

Kurzerhand wurde deshalb die private Beiwagenmaschine in ein Firmenfahrzeug umgewandelt. „Wenn die Menschen nicht zu Meier kommen können, dann kommt Meier eben zu den Menschen, war die Devise.“ Kundenservice stand also schon seit der Unternehmensgründung im Zentrum der Überlegungen. Diese Philosophie hat sich bei Red Zac Meier nicht nur bis heute fest verankert, sondern hat oberste Priorität.

Werbung

Weiterführende Themen

Branche
02.04.2020

Auch wenn die Geschäfte geschlossen sind, der Elektrofachhandel gibt nach wie vor kräftige Lebenszeichen von sich. Die drei Koops feuern seit Wochen aus allen Marketingrohren und viele Händler ...

Osel: "Wir helfen, wo wir können."
Branche
19.03.2020

„Wir helfen, wo wir können“, erklärt Red Zac-Vorstand Peter Osel. Aus diesem Grund bietet die EFH-Koop ab sofort und bis Ende März eine kostenfreie Zustellung aller im Versandlager lagernden ...

Branche
16.03.2020

Um die Liquidität seiner Mitglieder zu stärken hat die Red Zac-Zentrale das Zahlungsziel bis auf Widerruf verdoppelt. Gleichzeitig appelliert Euronics-Vorstand Peter Osel an die Industrie, hier ...

Gerhard Bradler hat Euronics Austria wieder verlassen.
Branche
27.02.2020

Kurzzeit-Vorstand Gerhard Bradler hat die Biedermannsdorfer Koop wieder verlassen.

Bad Mitterndorf: Thomas Berger, Ralf Wimmer, Harald Pürcher, Bernhard Laimer, Elfriede Pötsch, Elke Gruber und Tanja Dalasso (v.l.n.r.).
Branche
24.02.2020

Das Unternehmen Schwarz, Wagendorffer & Co sorgt für Zuwachs in der steirischen Red Zac-Familie: die beiden Elektrofachgeschäfte in Bad Aussee und Bad Mitterndorf setzen seit 1. Jänner auf das ...

Werbung