Direkt zum Inhalt
Hat Media-Saturn wieder verlassen: Jennifer DiMotta

DiMotta geht: Media-Saturn braucht wieder einen neuen Marketingchef

10.03.2020

Bereits nach nur wenigen Monaten verlässt Marketingchefin Jennifer DiMotta die Media-Markt Saturn Retail Group schon wieder.

Erst zum August des Vorjahres hatte Jennifer DiMotta ihre Stelle als Chief Marketing Digital Officer (CDMO) angetreten. Jetzt ist die damals als „Geheimwaffe“ gehandelte US-Amerikanerin auch schon wieder Geschichte. Wie das Branchenportal Horizont als erstes berichtete, habe Sie das Unternehmen bereits verlassen. Der Grund für den Abgang seien „unterschiedliche Auffassungen über künftige strategische Ansätze“ gewesen.

Zum Abgang erklärte eine Unternehmenssprecherin: „Frau DiMotta hat in den vergangenen Monaten viele neue Impulse gesetzt und Media-Markt Saturn insbesondere im Bereich Marketing weiter vorangebracht.“ Wer ihr nachfolgen wird, ist derzeit unklar.

Werbung

Weiterführende Themen

Daniela Pojer
Hausgeräte
19.03.2020

Whirlpool hat mit 1. März 2020 die Organisationsstruktur für Österreich neu definiert: Mit Daniela Pojer, Thomas Krenmair und Dieter Skopik übernehmen ab sofort drei Mitglieder des ...

Branche
16.03.2020

Die Wertgarantie Group gibt eine personelle Veränderung im Vorstand bekannt.

Andreas Hornung
Hausgeräte
11.03.2020

Die WMF Group baut die Positionierung ihrer Marken im Premiumsegment weiter aus. In diesem Zuge soll auch die D-A-CH Marktgesellschaft weiter gestärkt werden.

Andreas Kern
Hausgeräte
10.03.2020

Mit Andreas Kern (46) als neuem Sales Representative für Österreich baut die Candy Hoover GmbH ihre Vertriebsmannschaft weiter aus.

Stephan Fauser zeichnet seit dem 1. Februar für Triax in der DACH-Region verantwortlich.
Multimedia
05.03.2020

Stephan Fauser, bislang General Manager Deutschland, hat mit 1. Februar 2020 auch die Leitung der Triax Austria GmbH übernommen.

Werbung