Direkt zum Inhalt

Deutschland vergibt e-Markenpartner-Preis: ABB, Wohlfarth und Ulrich Bettermann räumen ab

11.11.2010

ABB, die Wohlfarth Unternehmensgruppe und Ulrich Bettermann wurden Anfang November in Bremen mit dem ersten deutschen e-Markenpartner-Preis ausgezeichnet. Die e-Handwerke unserer nördlichen Nachbarn verliehen den Preis für herausragendes Engagement im Rahmen der e-Markenpartnerschaft und für außergewöhnliche Unterstützung bei der Einführung der neuen e-Marke in Deutschland.

"Diese Preisvergabe erfolgt genau zur richtigen Zeit. Die E-Themen sind in der Öffentlichkeit, in der Politik und in den Medien zu einem Megatrend geworden", begrüßte ZVEH-Präsident Walter Tschischka die 120 Gäste bei der Preisverleihung in Bremen. Der ZVEH-Vorstand und die Mitglieder des deutschen e-Markenbeirats entschieden als Jury über die Preisvergabe.

 

"e-Markenpartner-Preis Industrie" geht an ABB und wurde von Hans-Georg Krabbe als Repräsentant des Vorstandes entgegengenommen.  e-Markenpartner 2010 in der Kategorie Großhandel ist die Wohlfarth Unternehmensgruppe aus Pfullingen/Baden-Württemberg, eine mittelständische, inhabergeführte Großhandlung.

 

"e-Markenpartner-Ehrenpreis an Unternehmer“ für Ulrich Bettermann"

 

Mit dem "e-Markenpartner-Ehrenpreis" werden prägende Persönlichkeiten der e-Branche gewürdigt. Sieger in der Kategorie ist Ulrich Bettermann. "Unabhängig von tagesaktuellen Strömungen und Trends, stand und steht Uli Bettermann stets zu seinen Entscheidungen für den e-CHECK und die e-Marke", lobte

Tschischka.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Startenor Andrea Bocelli (links) und Ulrich Spiesshofer (CEO von ABB) flankieren den Zweiarm-Roboter YuMi von ABB, der beim Internationalen Roboter-Festival La Donna è Mobile dirigierte.
E-Technik
14.09.2017

Ein einzigartiger Auftritt zeigte, was passiert, wenn hochstehende menschliche Kunst auf innovative Roboterfertigkeiten trifft.

Zweites Quartal 2017: ABB konnte den Auftragseingang in allen Regionen steigern.
Aktuelles
20.07.2017

Im zweiten Quartal 2017 konnte ABB den Auftragseingang in allen Regionen steigern.

Mit der Übernahme von B&R stärkt ABB ihre Position als Anbieter in der Industrieautomation weltweit.
Aktuelles
07.07.2017

Diese Transaktion ist ein weiterer Meilenstein in der Next-Level-Strategie von ABB.

ABB hat die Akquisition des Geschäftsfeldes Kommunikationsnetze für anwendungskritische Systeme der Keymile-Gruppe bekanntgegeben.
Branche
04.07.2017

ABB kauft das Geschäftsfeld Kommunikationsnetze von Keymile zur Stärkung des digitalen Stromnetz- sowie Softwareportfolios.

Intersolar / ees Europe 2017: ABB (im Bild) überzeugte mit seinem stimmigen Design, E.ON mit klaren Botschaften, und E3DC mit seinen Aktionen – ergibt ein PR-Check von Krampitz Communications.
Branche
12.06.2017

Krampitz Communications hat 1.100 Aussteller auf der Intersolar und der ees Europe auf ihre Außenwirkung untersucht. Die Gewinner heißen E.ON, ABB und E3DC.

Werbung