Direkt zum Inhalt

Der Konjunkturfrühling im Handel hält an: Konsumfreude gestiegen

20.07.2006

Erich Lemler (rechts), Obmann der Sparte Handel in der Wirtschaftskammer: "Der Konjunkturfrühling hält an, jetzt warten wir auf den Konjunktursommer"

Die gute Nachricht gleich vorweg: Das Geldbörsel der ÖsterreicherInnen sitzt wieder lockerer. Der Einzelhandel in Österreich konnten in der ersten Hälfte dieses Jahres im Durchschnitt ein nominelles Umsatzplus von 1,2 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum erzielen. Real bedeutet dies eine Erlössteigerungen von 0,7 Prozent.
"Damit hält der Konjunkturaufschwung im Einzelhandel an und setzt sich fort", zeigte sich Erich Lemler erfreut. Die Untersuchung basiert auf den Daten von mehr als 4.500 Geschäften. In absoluten Zahlen betrug der Einzelhandelsumsatz im ersten Halbjahr 2006 rund 20,7 Milliarden Euro.
"Die Ausgabenbereitschaft und die Konsumfreude der Konsumenten verbessern sich sukzessive. Die Wachstumsrate liegt nominell zwar nur geringfügig über dem Wert des zweiten Halbjahres 2005, allerdings hat sich die positive Entwicklung verfestigt", konkretisiert Peter Voithofer, stellvertretender Direktor der KMU Forschung Austria.
Voithofer weiter: "Die Umsätze lagen im Durchschnitt in allen Regionen über dem Niveau des Vorjahres. Die Umsatzzuwächse fielen im Süden mit nominell +1,6 Prozent und Westen (+1,5 Prozent) höher aus als in den östlichen Bundesländern (+0,6 Prozent). Die Umsatzsteigerungen entfielen auf Geschäfte aller Größenklassen, wobei sich zeigt, dass "Die Dynamik mit der Geschäftsgröße steigt."
Das Branchenranking führt übrigens der Spielwareneinzelhandel (realer Umsatz: +8 Prozent) an, dicht gefolgt vom Radio-, Elektro-, EDV- und Fotoeinzelhandel sowie dem Lederwaren- und Sportartikeleinzelhandel. Hier stieg das Absatzvolumen zwischen sechs und knapp sieben Prozent.
Die höchsten mengenmäßigen Umsatzrückgänge musste dahingegen der ....

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Branche
01.07.2020

Zur Verstärkung des Teams sucht ElectronicPartner Austria zum ehestmöglichen Eintritt eine/n engagierte/n Mitarbeiter/in für den Bereich „Sachbearbeitung“.

Branche
01.07.2020

Dass die IFA heuer völlig anders verlaufen wird als all die Jahre zuvor überrascht ja wenig. Nun hat man mit Samsung außerdem einen der ganz großen Aussteller verloren. Die Koreaner wollen Anfang ...

E-Technik
01.07.2020

Die AustrianSkills 2020 finden heuer von 19. bis 22. November 2020 im Rahmen der Berufs-Info-Messe (BIM) in Salzburg statt. Die Bewerbungsfrist wurde Covid19-bedingt bis 30. September verlängert. ...

Egal, ob Ziegel- oder Flachdächer, Freifeld, Zäune, Carports oder Terrassenüberdachungen – Elektriker und Monteure konnten sich bei dem Montage-Workshop, den Suntastic.Solar am 25. und 26. Mai abhielt, zu jeder erdenklichen Montage-Lösung für Photovoltaik auf den neuesten Stand bringen.
E-Technik
01.07.2020

Wie schon 2018 war auch der heurige Montage-Workshop, der letzte Woche am 25. und 26. Juni stattfand, ein großer Erfolg. Rund 120 Elektriker und Monteure nutzten die Gelegenheit, sich an den ...

Hausgeräte
01.07.2020

Bereits im vergangenen Jahr wurde der Schweizer Kaffeevollautomatenhersteller von Brand Council Austria zur Superbrand gekürt. Der Jury hat der Kaffee anscheinend so gut geschmeckt, dass Jura ...

Werbung