Direkt zum Inhalt

DeLonghi, WMF, Philips, SEB, Electrolux, Zappella: Es herrscht ein G'riss um Saeco

30.03.2009

"Ob der Eigentümer Huber oder Mayer heißt, hat mit Produkten und Markt nichts zu tun", versichert Geschäftsführer Michael Siemakowski.

Italienischen Quellen zufolge verhandelt Saeco gegenwärtig eine Restrukturierung seiner Verbindlichkeiten mit 20 Gläubigern aus dem Bankensektor und dem Investor Pai Partners. Pai hatte im Dezember 2003 eine Mehrheit an Saeco und damit auch Verbindlichkeiten übernommen. BNP Paribas organisierte in der Folge einen zweiten Kredit, der auf ein Banken-Syndikat, darunter Intesa Sanpaolo, Interbanca, Rabobank und UBM (inzwischen Teil der Unicredit) verteilt wurde. Wurde vor kurzem noch über einen Debt-for-Equity-Deal verhandelt, scheint mittlerweile auch die Übernahme durch einen Kleingeräte-Anbieter möglich.

An Interessenten jedenfalls scheint kein Mangel zu herrschen: Praktisch im Wochentakt fallen derzeit stets neue Namen aus der Branche. Wurde zunächst Philips genannt, so halten Branchenkenner auch WMF für einen ernst zu nehmenden Kandidaten. Damit noch nicht genug: Genannt werden ein zweiter Interessent aus Deutschland sowie auch Electrolux, SEB und der ehemalige Aktionär Sergio Zappella. Auch der Londoner Private Equity-Fonds Change Capital soll sein Interesse bekundet haben. >>>

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Anti-Aging-Forscher Frank Madeo und De’Longhi Österreich-Chef Michael Frank.
Hausgeräte
25.06.2019

Der diesjährige De’Longhi Kaffeereport wartet neben aktuellen Zahlen und Fakten mit neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen über die lebensverlängernde Wirkung von Kaffee auf. Frank Madeo, ...

Hausgeräte
28.03.2019

Wenn das kein Grund zum Feiern ist: De’Longhi-Kenwood konnte seinen Umsatz von 2017 auf 2018 um 19,1 Prozent auf 67,62 Mio. Euro steigern. Dabei punktete man vor allem in den Kernsegmenten ...

Hausgeräte
22.11.2018

Im Rampenlicht steht derzeit De’Longhis PrimaDonna Elite Experience mit dem innovativen LatteCrema System. Die umfangreiche Kampagne ist inzwischen in TV, Radio und Online-Medien komplett ...

Hausgeräte
10.10.2018

Da bleibt keine Kaffeetasse trocken. Von November bis Jänner erobert De’Longhis PrimaDonna Elite Experience mit ihrem innovativen LatteCrema-System TV, Radio und Online-Medien.

De'Longhi wollte wissen, was die Österreicher über ihren Kaffee denken.
Hausgeräte
13.07.2018

7,33 Kilogramm Kaffee konsumiert ein durchschnittlicher Österreicher pro Jahr. Warum, wann und vor allem wie haben sich die (Verhaltens-)Forscher von Karmasin Behavioural Insights im Auftrag von ...

Werbung