Direkt zum Inhalt

DeLonghi Magnifica aus den Regalen – das komplette Anwaltsschreiben

31.01.2006

Dieser Espresso schmeckt bitter:
Fianara-Anwalt Dr. Lothar Wiltschek (Fianara mit Sitz in Amsterdam ist eine Saeco-Konzerntochter) hat den Elektrohandel aufgefordert, den Verkauf der Magnifica-Vollautomaten von DeLonghi unverzüglich einzustellen. Grund dafür ist eine einstweilige Verfügung des Wiener Handelsgerichtes – betroffen sind die Typen EAM 3500N (Foto), EAM 4000B, EAM 4200 und EAM 4200S, aber auch alle anderen baugleichen Maschinen.
Der Rechtsanwalt wies auch darauf hin, dass bei einem weiteren Verkauf jeder Händler mit einer Klage und damit einer Strafe bis zu 30.000 Euro rechnen muss.
Dem Vernehmen nach sind die betroffenen DeLonghi-Vollautomaten blitzartig aus den Regalen verschwunden – eine Stellungnahme der Konzernmutter ist demnächst zu erwarten.
Vorerst veröffentlichen wir aber unter „mehr lesen“ das komplette Schreiben von Fianara-(Saeco)Anwalt Lothar Wiltschek an die Elektrojournal-Redaktion...

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Das in Österreich hergestellte Desinfektionsmittel ist prompt lieferbar.
Branche
02.04.2020

Rasch auf die Nachfrage reagiert hat der Klagenfurter Großhändler Leopold Kober. Ab sofort hat er auch ein Desinfektionsmittel für die Hand- und Flächendesinfektion im Programm. Das Produkt ist ...

Branche
01.04.2020

Die Corona-Krise geht auch an der Recycling-Branche nicht spurlos vorüber. Während auf der einen Seite wichtige Rohstoffe fehlen, sind die Rohstoffpreise auf der anderen Seite endgültig im Keller ...

Martin Wild verlässt die Großfläche.
Branche
31.03.2020

Kurzarbeit, Staatshilfe und jetzt auch noch der schmerzhafte personeller Abgang: Chief Innovation Officer Martin Wild nimmt bei der Elektrogroßfläche seinen Hut.

Branche
31.03.2020

Keine Lösung in Sachen Mischbetriebe brachte gestern eine Telefonkonferenz unter der Leitung von WKO-Boss Harald Mahrer. Besser sieht’s offenbar in Vorarlberg aus. Nach der Anzeige eines ...

Anschauen lohnt sich: Sie erhalten zahlreiche Tipps, wie Sie trotz geschlossener Geschäftslokale Umsätze generieren können.
Branche
31.03.2020

Wertgarantie setzt nun auf Online-Schulungen: Unter dem Titel „Verkaufen in Zeiten geschlossener Geschäfte“ gibt es noch in dieser Woche sämtliche weitere Online-Seminare, die Sie nicht verpassen ...

Werbung