Direkt zum Inhalt

Das Rennen ist gelaufen: Die EISA-Awards 2004-2005 sind vergeben

16.08.2004

Das Rennen um die begehrten Auszeichnungen ist wieder einmal gelaufen! Zum 23. Mal haben Fachjournalisten aus 19 Ländern (Österreich ist mit Felix Wessely, Praktiker und der Zeitschrift FotoObjektiv vertreten), Europas „Produkte des Jahres“ in den Kategorien Multimedia, Video, Audio, Home Theater und Photo gewählt. Die EISA-Awards (European Imaging and Sound Association) gelten bereits seit Jahren quasi als “Oscar” der europäischen CE-Branche und werden jeweils für den Zeitraum eines Jahres vergeben. Die Preisträger können durch diese Auszeichnung aber nicht nur bei den Konsumenten punkten, auch dem Fachhandel wird dadurch ein interessantes Verkaufsargument in die Hände gelegt.
Die Abräumer des heurigen Jahres – mit jeweils drei Auszeichnungen - sind zweifellos Samsung und Sony. Knapp dahinter folgen Panasonic, Pioneer (bester Plasma-Fernseher des Jahres 2004-2005, siehe Bild), JVC, Canon und Philips mit jeweils zwei Awards.

Elektrojournal-Online präsentiert Ihnen nun alle Gewinner des Jahres 2004-2005:

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Entwicklung der Photovoltaik in Österreich
Aktuelles
15.02.2018

Der Bundesverband Photovoltaic Austria (PVA) rechnet mit einem Rekordjahr 2018 in Österreich. Durch die Einberechnung des Eigenverbrauchs der Anlagen können mit dem gesetzlich vorgeschriebenen ...

Frank Pellmann, Bernd Konschak und Andreas Uhlitz nahmen die Auszeichnung als Top Employer Deutschland Ingenieure 2018 entgegen.
Branche
15.02.2018

Top Employers Institute zertifiziert das Detmolder Familienunternehmen zum zehnten Mal in Folge als Top Employer Deutschland Ingenieure 2018.

Falko König, neuer Vorsitzender der Geschäftsführung von Garante.
Branche
15.02.2018

Den Vorsitz der Geschäftsführung übernimmt Wertgarantie-Bereichsleiter „Business Development International“ Falko König, der künftig zusätzlich die Aktivitäten von Garante zwischen Hannover und ...

Der Windkraftausbau hat in der EU im Vorjahr einen neuen Rekord erreicht.
Aktuelles
14.02.2018

Die installierte Leistung stieg um rund 16.000 Megawatt, rund zwölf Prozent des Stromverbrauchs der EU konnten durch Windenergie gedeckt werden.

Die Expert-Frühjahrsveranstaltung steht unter dem Motto: "Der Mensch als Erfolgsfaktor."
Branche
13.02.2018

Expert lädt am 23.März zur Frühjahrsveranstltung nach Salzburg. Das Motto des Events: „Der Mensch als Erfolgsfaktor“.

Werbung