Direkt zum Inhalt

CES-Eröffnung: 3D soll 110.000 Besucher ins Spieler-Paradies locken

07.01.2010

Heute startet die jährliche CES (Consumer Electronics Show). Die rund 2.500 Aussteller sollen 110.000 Besucher nach Las Vegas bringen. Die Stars der Messe sind diesmal 3D Fernseher, 3D Blu-ray, Netbooks und Smartphones. Auch das Herz von Game-Fans wird lachen.

Einmal im Jahr trifft sich die UE-Welt in der Glücksspiel-Metropole Las Vegas. Nicht jedoch um den einarmigen Banditen die Hand zu schütteln, sondern um die neuesten Technik-Spielereien zu präsentieren und zu bewundern.

Weniger Aussteller

Mit 2.500 Ausstellern sind heuer im Vergleich zu 2009 um 200 Firmen weniger auf der CES. Auch die Fläche der Messe wurde von 156.000 Quadratmetern auf 126.000 reduziert. Die Veranstalter seien aber durchaus zufrieden, habe man diesen Rückgang doch erwartet. Bis 10. Jänner läuft noch die gigantische Messe für Consumer-Elektronik.

Zur Eröffnung präsentiert Microsoft-Chef Steve Balmer einen Tablet-PC von HP, also einen Computer mit berührungsempfindlichem Display. Ein ähnliches Gerät hatte auch Apple angekündigt. Die großen LCD-Hersteller zeigen was es Neues aus den Bereichen LED, FullHD und 3D gibt. In 3D schmücken sich auch die neuen PS3-Spiele und die frischesten Blu-ray-Technologien. Ein weiterer Schwerpunkt sind Smartphones und die dazugehörige Welt der Applikationen.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Branche
10.01.2018

4K, UHD, HDR, HDR10+, Dolby Vision: Beim Kauf eines neuen Fernsehers werden Verbraucher mit vielen Kürzeln und Fachbegriffen konfrontiert.

Anfang Jänner trifft sich die Elektronikbranche in Las Vegas bei der CES, der wichtigsten Technik-Messe des Jahres
Branche
09.01.2018

Vom 9. bis 12. Jänner 2018 öffnet wieder die CES, die Consumer Electronics Show, in Las Vegas ihre Türen. Zu den Techniktrends zählen neben digitalen Sprachassistenten weiterhin das Internet der ...

Kreuzungen sollen durch V2X-Technologie mit Fahrzeugen kommunizieren
09.01.2018

Anlässlich der CES 2018 stellt Continental die neueste Version seines selbstfahrenden Konzeptfahrzeugs BEE („Balanced Economy and Ecology“) vor, welche die Technologie der intelligenten Kreuzung ...

Der 4K Panasonic HC-VX11 Camcorder besitzt den optischen Bildstabilisator Ball O.I.S.
Produkte
09.01.2018

Panasonic stellte im Rahmen der CES seine neue Camcordergeneration mit optischen Bildstabilisator (Ball O.I.S) und LEICA Dicomar Objektiv mit 24x optischen Zoom vor.

Das österreichische Start-up Robart feierte auf der CES seinen Durchbruch mit der Entwicklung eines Controllers für Roboter im Haushalt.
Branche
09.01.2017

WKÖ-Wirtschaftsdelegierter Thaler sieht aufsehenerregende österreichische Innovationen bei der weltgrößten Technologiemesse in Las Vegas. Als Beispiele seien die Start-ups myAlfred, Playbrush, ...

Werbung