Direkt zum Inhalt

CES 2020: Panasonic stellt neues OLED-TV-Flaggschiff vor

07.01.2020

In Las Vegas zeigt Panasonic zum ersten Mal sein neues OLED Flaggschiff: den HZW2004. Das neue „Master HDR OLED Professional Edition“-Panel wurde in Zusammenarbeit mit Hollywood Filmproduzenten für den Einsatz im heimischen Wohnzimmer entwickelt.

Gegenüber herkömmlichen OLED-Fernsehern liefert es eine um bis zu 20 Prozent erhöhte Spitzenhelligkeit. Der bereits auf der IFA 2019 angekündigte Filmmaker-Mode mit Intelligent Sensing Funktion und Dolby Vision IQ liefert nicht nur in dunklen Heimkinos, sondern auch in hell beleuchteten Wohnzimmern ein beeindruckendes HDR-Bilderlebnis.

Die HZW2004-Serie unterstützt als erster Fernseher sowohl den Filmmaker-Mode und Dolby Vision IQ, als auch die Formate Dolby Vision, HDR10, HDR10+, HLG und HLG Photo. Der HCX Pro Intelligent-Prozessor holt dank seiner hohen Leistungsfähigkeit unübertroffene Details und Genauigkeit aus dem Bild heraus. Dabei hilft auch die „Intelligent Sensing"-Funktion mit, welche das Bild dynamisch an das Umgebungslicht anpasst. Diese Funktion wurde gemeinsam mit Hollywood-Studios entwickelt, um eine Übereinstimmung der Farb- und Bildwahrnehmung mit den kreativen Absichten der Filmemacher zu gewährleisten. Dies stellt sicher, dass die Zuschauer eine HDR-Bildqualität auf Hollywood-Niveau genießen können, egal ob in dunklen oder gut beleuchteten Umgebungen.

Technics inside

Doch nicht nur beim Bild, sondern auch beim Klang setzt die HZW2004-Serie neue Maßstäbe: Integrierte, nach oben gerichtete Lautsprecher ermöglichen die Unterstützung von Dolby Atmos, zudem verfügt der Fernseher über von der High End Audio Marke Technics getunte Lautsprecher mit JENO Engine Technologie.

Das neue OLED-Flaggschiff der HZW2004-Serie wird in den Größen 55 und 65 Zoll (139 cm und 165 cm) erhältlich sein und zeichnet sich durch ein speziell von Panasonic entwickeltes Master HDR OLED Professional Edition Panel aus. Die neue Serie wurde von führenden Hollywood-Koloristen optimiert und liefert eine unvergleichliche Farbgenauigkeit und deutlich bessere Spitzen- und Durchschnittshelligkeitswerte.

Für echte Filmenthusiasten und Partner in der Postproduktion hat Panasonic die Kalibrierungsmöglichkeiten erweitert, indem weltweit erstmals zwei zusätzliche Optionen bei den 0,5%- und 1,3%-Signalpegeln hinzugefügt wurden. Dadurch kann der Übergang in den Schwarztönen mit noch höherer Präzision gesteuert werden. Erstmals lassen sich zudem auch Dolby Vision Inhalte kalibrieren.

Yasushi Murayama, Leiter der Produktstrategie für den Geschäftsbereich Bild und Ton bei Panasonic, sagt: „Die HZW2004-Modelle erweitern die Möglichkeiten der Zuschauer, echte Hollywood-Bildqualität zu genießen. Dank Dolby Vision IQ und dem Filmmaker-Mode mit der einzigartigen Panasonic Intelligent Sensing-Funktion sehen die Zuschauer auch dann noch alle Details und Farben, wenn sie in einem hell erleuchteten Raum schauen. Letztes Jahr hat Panasonic die Bildqualität auf Hollywood-Niveau mit Dolby Vision und HDR10+ auf die Mehrzahl der Fernseher-Modellreihen ausgeweitet. Dieses Jahr gehen wir noch einen Schritt weiter, indem wir die Hollywood-Qualität auch auf mehr Fernsehumgebungen ausdehnen“.

Werbung

Weiterführende Themen

Derzeit noch ziemlich schwarz, ab 2. September aber zu sehen: die neue Lumix S5.
Multimedia
01.09.2020

Am 2. September stellt Panasonic in einem digitalen Launch-Event die neue spiegellose Vollformatkamera Lumix S5 vor. Das Event startet um 16 Uhr, daran teilnehmen kann jeder.

Multimedia
13.08.2020

Der Großteil des heurigen TV-Sortiments von Panasonic wurde als „Netflix Recommendet TV“ ausgewiesen. Diese Bezeichnung hilft den Verbrauchern zu erkennen, welche Fernseher das beste Netflix- ...

Multimedia
30.07.2020

Die Consumer Electronics Show (CES) wird wie geplant von 6. bis 9. Jänner 2021 stattfinden – allerdings nur online. Normalerweise findet die CES (seit 1998) in Las Vegas statt.

Multimedia
23.06.2020

Die Modelle der Panasonic 4K-LCD-Einstiegsserie bieten 4K-Technologie und HDR-Bilder zu einem attraktiven Preis. Aufgrund eines besonders schnellen Prozessors und Local Dimming bereitet die ...

Der SL-1210GAE wird ab Juni 2020 erhältlich sein und ist auf nur 1.000 Einheiten weltweit limitiert.
Multimedia
28.05.2020

1965 gab Technics sein Debüt. Um jetzt das 55-jährige Bestehen gebührend zu feiern, bringt man nun den direktbetriebenen Plattenspieler SL-1210GAE Limited Edition auf den Markt. Nur 1.000 ...

Werbung