Direkt zum Inhalt
Neben zwölf anderen Ländern wurde Österreich als „Innovation Champion“ ausgezeichnet

CES 2018: Österreich ist einer der Innovation Champions

11.01.2018

Österreich schnitt in der Studie der CTA besonders in den Bereichen Forschung und Entwicklung, Breitband-Infrastruktur, sowie Rahmenbedingungen für selbstfahrende Fahrzeuge gut ab.

Die Consumer Technology Association (CTA) untersuchte und verglich in der „International Innovation Scorecard“-Studie wichtige Bereiche der Innovationspolitik von 38 Ländern. Auf der CES verkündete die CTA nun das Ergebnis: Österreich landete auf Platz 11 und wurde neben zwölf anderen Staaten als „Innovation Champion“ ausgezeichnet.

Die Studie verglich anhand zwölf verschiedener Kategorien, darunter auch die Einstellung der Regierungen gegenüber disruptiven Technologien wie etwa der Sharing Economy und selbstfahrender Fahrzeuge. Zudem spielten auch das Steuersystem und der Umweltschutz eine wichtige Rolle. Österreich schnitt in den Bereichen Forschung und Entwicklung, Breitband-Infrastruktur, sowie den Rahmenbedingungen für selbstfahrende Fahrzeuge besonders gut ab.

Die anderen Innovation Champions sind Finnland, Großbritannien, Australien, Schweden, die USA, Singapur, die Niederlande, Kanada, Portugal, die Tschechische Republik, Dänemark und Neuseeland.

Autor/in:
APA – Austria Presse Agentur / Redaktion
Werbung

Weiterführende Themen

Umfangreiches Programm: Beim Innovation Summit erhielten die Teilnehmer Einblick in zukünftige Trends
E-Technik
18.05.2018

Beim ersten Innovation Summit Europe, der vom 6. bis 8. Mai in Valencia in Spanien, stattfand, begrüßte Mobotix fast 200 Alliance und Channel Partner sowie wichtige Endkunden.

Eine Visualisierung des geplanten Bildungscampus
E-Technik
06.04.2018

Mit dem Bau eines Innovations- und Bildungscampus in Eggelsberg tätigt ABB seine größte organische Investition in die Industrieautomation bisher.

Studienautorin Monika Wanjek und Geschäftsführer der AEA, Peter Traupmann
E-Mobility
17.01.2018

Laut Experten wird Mobilität in Zukunft verstärkt als Dienstleistung angeboten werden, bereits in zehn Jahren werden selbstfahrende Fahrzeuge in bestimmten Bereichen unterwegs sein.

2024 werden selbstfahrende Taxis in Städten unterwegs sein, sagt Renault-Chef Ghosn auf der CES.
E-Mobility
10.01.2018

Bereits 2024 soll es Robotertaxis geben, sagt Renault Chef Ghosn auf der CES. Ford stellt eine Plattform vor, welche die unterschiedlichen Verkehrsteilnehmer und die Infrastruktur der Städte ...

Branche
10.01.2018

4K, UHD, HDR, HDR10+, Dolby Vision: Beim Kauf eines neuen Fernsehers werden Verbraucher mit vielen Kürzeln und Fachbegriffen konfrontiert.

Werbung