Direkt zum Inhalt

Braun-Multiquick-Stabmixer: Neues Einstiegsmodell soll reißenden Absatz finden

26.05.2005

Mit dem Multiquick MR 400 Plus (zu dem noch ein Mixbecher gehört) visieren die Braun-Marktstrategen vor allem junge Haushaltsgründer an

Vorwiegend junge Konsumenten, die ihre erste eigene Küche einrichten, will Weltmarktführer Braun mit dem neuen Stabmixer Multiquick MR 400 Plus zum günstigen UVP von 25,99 Euro ansprechen. Zum neuen Standard des hochwertigen Einstiegsmodells zählt der praktische Spritzschutz, der bei den Profimodellen bereits etabliert ist. Im Juli kommt das preiswerte Markengerät auf den Markt.
Die universellen Pürierstäbe sind äußerst beliebt. In Deutschland wurde erhoben, dass rund 40 Prozent der Haushalte einen solchen Küchenhelfer besitzen. Und die Stabmixer-Nachfrage – auch das wurde im „Markt für Essenszubereitung“ nachgewiesen – steigt weiter. Denn trotz Fast-food und Convenience ist Kochen (nach Einrichten) die beliebteste Haushaltstätigkeit und liegt gerade bei jüngeren Leuten im Trend. Für diese Kundengruppe, sagt Braun, habe man den MR 400 Plus auch entwickelt.
Und überdies eine Menge Know-how integriert: Egal, ob Saucen und Suppen püriert oder Cocktails und Milch-Shakes gemixt werden sollen (oder ob einfach nur Kartoffelpüree zubereitet wird) – der Standmixer erweist sich als echter Küchen-Allrounder. Was er freilich auch seinem 300 Watt starken Motor verdankt. Gleichzeitig liegt er gut in der Hand, lässt sich einfach bedienen und reinigen (abnehmbarer Mixstab) und zudem Platz sparend verstauen.
Der Multiquick MR 400 Plus ist der Nachfolger des bewährten MR 400, der bislang ohne integrierten Spritzschutz angeboten wurde.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Egal, ob Ziegel- oder Flachdächer, Freifeld, Zäune, Carports oder Terrassenüberdachungen – Elektriker und Monteure konnten sich bei dem Montage-Workshop, den Suntastic.Solar am 25. und 26. Mai abhielt, zu jeder erdenklichen Montage-Lösung für Photovoltaik auf den neuesten Stand bringen.
E-Technik
01.07.2020

Wie schon 2018 war auch der heurige Montage-Workshop, der letzte Woche am 25. und 26. Juni stattfand, ein großer Erfolg. Rund 120 Elektriker und Monteure nutzten die Gelegenheit, sich an den ...

Hausgeräte
01.07.2020

Bereits im vergangenen Jahr wurde der Schweizer Kaffeevollautomatenhersteller von Brand Council Austria zur Superbrand gekürt. Der Jury hat der Kaffee anscheinend so gut geschmeckt, dass Jura ...

Joyce Behrens wird mit ihrem Team vom Standort München aus operieren.
Hausgeräte
30.06.2020

Der langjährige BaByliss Österreich-Chef Christian Frank geht Ende Juni in den Ruhestand. BaByliss selbst strukturiert sich um und wird in die deutsche Organisation integriert.

Gorenje darf sich jetzt Branchen Champion nennen.
Hausgeräte
29.06.2020

Bereits im November letzten Jahres wurde der Gorenje Werkskundendienst für sein Waschmaschinen-Service von der Zeitschrift Konsument mit dem Testurteil „sehr gut“ ausgezeichnet. Nun darf ...

Pfarrwaller: "Während andere nun wieder aus dem Corona-Nebel auftauchen, waren wir nie weg."
Branche
26.06.2020

Viele Unternehmen waren in den vergangenen Monaten damit konfrontiert, ihren Betrieb in einem Umfeld strikter Maßnahmen am Laufen zu halten. Auf der einen Seite sollte die Sicherheit der ...

Werbung