Direkt zum Inhalt

Börnicke, Kaltner, Seger...: Wackelt nun auch der Stuhl des letzten "Kofler-Managers"?

13.11.2008

Der Branchendienst DWDL will nämlich erfahren haben, dass nun auch die Tage von Sport und New Business-Vorstand Carsten Schmidt gezählt sein sollen. Brisanz erhält die Meldung dadurch, dass DWDL auch jener Info-Dienst war der bereits am Montag den Rücktritt von Programmvorstand Hans Seger kolportiert hatte.

Und dieser wurde vom Pay-TV-Sender dann ja erst Dienstagabend offiziell bestätigt. Mit einem eventuellen Ausscheiden von Carsten Schmidt (er ist übrigens auch für Premiere Österreich gesamtverantwortlich) würde bei Premiere die "Kofler-Ära" endgültig zu Grabe getragen - immerhin ist er die letzte verbliebene Führungskraft aus dieser Zeit. Zudem ist Schmidt der letzte deutschsprachige Vorstand im Unternehmen.

Premiere weist Spekulationen zurück

Ein weiterer Wackelkandidaten soll, so DWDL unter Verweis auf interne Quellen, Premiere Star-Chef Wolfram Winter sein. Der Grund: Sein Führungsstil soll der News Corp.-Spitze nicht behagen. Zudem kursieren bereits handfeste Gerüchte über einen möglichen Verkauf von Premiere Star .

Bekannte Töne schlägt dazu Premiere an: Sämtliche Personalia-Spekulationen wurden entschieden zurück gewiesen. Vielmehr habe sich Premiere-Chef Mark Williams klar zu einer weiteren Zusammenarbeit mit den beiden Managern bekannt. Apropos Williams. Heute präsentiert der Premiere-Chef die mit Spannung erwarteten Quartalszahlen. Elektrojournal Online wird darüber natürlich umgehend berichten.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Erfolg für Österreichs Wirtschaft in der internationalen elektrotechnischen Normung: Günter Idinger wurde erneut in den IEC-Verwaltungsrat gewählt.
E-Technik
23.11.2015

Die Generalversammlung der internationalen elektrotechnischen Normungsorganisation IEC (International Electrotechnical Commission) in Minsk, Weißrussland, brachte ein für die österreichische ...

Multimedia
11.08.2014

Nach Erhalt aller behördlichen Genehmigungen hat die M7A Group S.A. den Erwerb von KabelKiosk, der Programm- und Service-Plattform für Kabel- und IP-Netze, von der Eutelsat Communications ...

Branche
16.07.2014

Wie der AKV (Alpenländischer Kreditorenverband) informiert, hat EP: Kurz und gut am Handelsgericht Wien einen Eigenantrag auf die Eröffnung eines Sanierungsverfahrens ohne Eigenverwaltung gestellt ...

Branche
10.07.2014

Im Grunde war es klar, dass es nicht stimmt. Trotzdem wurde das Gerücht medial verbreitet, Metro wolle sich von Media-Saturn trennen. Jetzt stellt Konzernchef Olaf Koch klar: "Ich bin der Meinung ...

Hausgeräte
30.06.2014

Kleingeräte-Hersteller Severin zählt zu den innovativsten mittelständischen Unternehmens in Deutschland und wurde im Rahmen einer Gala mit der Auszeichnung „Top 100“ geehrt.

Werbung