Direkt zum Inhalt
 
Hier der ein Meter lange Präsentationsdisplay – Teil des neuen Premium Wellness-Konzepts von Beurer; unterschiedliche Layouts stehen zur Verfügung.

Beurer investiert in POS-Konzept

09.03.2017

Beurer investiert 2017 in ein neues Premium Wellness-Konzept, in zweistufig beleuchtete Präsentationsdisplays. Diverse Größen-Ausführungen und unterschiedliche Layouts stehen dabei zur Verfügung. Die neuen POS-Lösungen werden anlässlich der HighEventProductTour (HEPT) präsentiert werden.

Beurer setzt im Jahr 2017 auf ein neues POS-Konzept und unterstützt den stationären Fachhandel mit einem Premium Wellness-Konzept.

Der Händler kann dabei aus unterschiedlichen Layouts der Bereiche Beauty, Prävention, Therapie, Massage, TENS und Baby wählen.

Die zweistufigen Displays sind beleuchtet und in zwei Größen – 50 Zentimeter und 1 Meter – verfügbar.

Dazu Markus Bisping, Vertriebsleiter Fachhandel: „Mit dieser Investition unterstreichen wir unseren Anspruch, auch zukünftig der Fachhandelspartner Nr. 1 im Bereich Gesundheit und Wohlbefinden zu sein.“

Bisping freut sich gemeinsam mit Berthold Niehoff auch in diesem Jahr als Fachhandelsmarke des Jahres 2017 des Plus X Awards ausgezeichnet worden zu sein.

Im Rahmen der deutschlandweiten HighEventProductTour (HEPT) stellt Beurer an elf Standorten vom 27. April bis 11. Mai 2017 das neue Konzept dem Fachhandel erstmals vor.

Details zu den Modalitäten, zum Ablauf und möglichen Zeitplan der Umsetzungen dieser Fachhandelsinitiative erfahren Händler bei den zuständigen Beurer-Ansprechpartnern vor Ort. Mehr Informationen zur HEPT gibt es auf der Website www.hept.de.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Impression von der IFA 2016: Der Kaffeevollautomat CafeRomatica 1030 von Nivona, der mit einer App zur Bedienung ausgestattet ist. Im Bild Geschäftsführer Peter Wildner, Hans-Joachim Kamp, Aufsichtsratsvorsitzender der gfu, und Miss IFA.
Branche
06.07.2017

Der Countdown läuft: Mit dem Innovations Media Briefing Mitte Juli 2017 in Berlin beginnt die heiße Vorbereitungsphase der IFA. ProBusiness ist prominent vertreten.

Marco Bühler, Geschäftsführer der Beurer GmbH: „Marken bieten den Konsumenten eine Orientierung in der riesigen Angebotsvielfalt. Sie stehen gleichermaßen für Qualität, Innovation und Tradition.“
Aktuelles
03.07.2017

Erstmalig hat Beurer in diesem Jahr den German Brand Award gewonnen.

Geschäftsführer Georg Walkenbach wurde in Berlin – anlässlich des G20 Young Entrepreneurs' Alliance Summits – attestiert, dass Beurer zu den besten Digitalmachern Deutschlands zählt.
Aktuelles
19.06.2017

Im von DIHK und IHK ausgelobten Wettbewerb rund um die Kampagne We do digital ging die Beurer GmbH als Gewinner der Branche Gesundheitswesen hervor.

Der Beurer Schnarchstopper SL 70 gewann den Red Dot Award, Kategorie Product Design 2017. Das Gerät ist ab April 2017 erhältlich.
Branche
06.04.2017

Der Beurer Schnarchstopper SL 70 wurde mit dem Red Dot Award in der Kategorie Product Design 2017 ausgezeichnet.

Auch der Aktivitätssensor AS 95 von Beurer hat von Plux X Award den Preis für High Quality gewonnen – genauso wie neun andere Beurer-Produkte.
Branche
20.02.2017

Die Fachjury des Plus X Awards hat zehn Beurer-Produkte mit mehreren Gütesiegeln ausgezeichnet. Das Gütesiegel für High Quality konnten alle zehn Produkte gewinnen.

Werbung