Direkt zum Inhalt

BenQ: Zwei neue Beamer

01.04.2019

Der Projektorenhersteller bringt mit dem Full HD-Beamer TH535 und der WXGA-Variante TW535 zwei neue Modelle für heimische Kino- und Sportabende auf den Markt.

Die Modelle mit Full HD- und WXGA-Auflösung für heimisches Entertainment punkten mit hoher Lichtstärke und zwei HDMI-Anschlüssen.
Optisch sind die Modelle nahezu identisch - hier sieht man die Rückseite des TW535 und dessen Anschlüsse.

Der Full HD-Beamer TH535 projiziert mit einer Auflösung von 1920 x 1080 im 16:9 Format und erreicht mit seiner Lichtstärke von 3.500 ANSI Lumen auch in Räumen mit Tageslicht eine optimale Darstellungsqualität. Der TW535 besitzt eine Lichtstärke von 3.600 Lumen und arbeitet mit einer WXGA-Auflösung von 1280 x 800 im 16:9 Format. Die Brillant Color-Technologie sorgt bei beiden Modellen für eine umfangreiche Farbpalette und geht in Tiefe und Dynamik über den herkömmlichen Farbraum hinaus.

Jeweils zwei HDMI-Eingänge ermöglichen den Anschluss unterschiedlicher Bildquellen. Das integrierte Synchronisationssystem DLP Link sorgt bei der 3D-Darstellung für ein Zusammenspiel zwischen dem Projektor und der optional erhältlichen Shutterbrille. Für den Anschluss weiterer Video- und Audioquellen oder Peripheriegeräte bieten die Neuzugänge auch VGA (DSUB 15Pin) und Klinke 3,5 mm. Integriert ist ein 2-Watt-Lautsprecher.

Benutzerfreundliche Handhabung

Eine leicht zu bedienende Set-up-Funktion führt auch ungeübte Anwender durch die Erstinstallation des Projektors. Die Fernbedienung des TH535 verfügt über einen Quick Install Button, der den Anwender per Knopfdruck zum Testbild oder der Keystone-Korrektur führt, ohne sich durch den On Screen-Menüs hangeln zu müssen. Die Wandfarbkorrektur ermöglicht eine optimierte Darstellung und Anpassung an den Farbton der Projektionsfläche. Das Gewicht des Beamers liegt bei 2,42 Kilo beim TH535 und bei 2,3 Kilo beim TW535. Die Beamer können entweder als Tischgerät oder an der Decke montiert zum Einsatz kommen. Die Quick Cooling-Funktion ermöglicht rasches Verpacken und Abtransportieren nach der Nutzung.

Smart Eco- und Lamp Save-Modus

Die BenQ SmartEco-Technologie verbessert die Lampenlebensdauer bei voller Lichtstärke um bis zu 80 Prozent. Gleichzeitig wird der Energieverbrauch der Lampe um bis zu 70 Prozent gesenkt. Der SmartEco-Modus passt die Lampenleistung des Projektors an die Bildinhalte an und erzeugt nur so viel Licht wie nötig. Die Eco Blank-Funktion sorgt dafür, dass der Beamer die Leuchtkraft seiner Lampe auf bis zu 30 Prozent drosselt, sofern der Projektor keine angeschlossene Bildquelle erkennt.

BenQ gewährt 24 Monate Garantie auf den Projektor und zwölf Monate oder 2000 Stunden auf die Lampe.

 

 

Werbung

Weiterführende Themen

Produkte
18.10.2018

LED-Display-Experte BenQ bringt mit dem GL2460BH ein neues Display auf den Markt, das – durch die schnelle Reaktionszeit von 1ms GtG und die Bildwiederholfrequenz von 75 Hz – bestens für ...

Der neue BenQ EL2870U mit einer Reaktionszeit von 1 ms (GtG), HDR10, AMD Freesync und der neue Brightness Intelligence Plus-Technologie.
Produkte
21.08.2018

BenQ präsentiert mit dem EL2870U ein neues Display für starke Gaming- und Videoerlebnisse. Das 70,81 cm / 27,9 Zoll große Display verfügt über eine 4K UHD-Auflösung von 3840 x 2160 im 16:9 Format ...

Der LU9915 ist das neue Flaggschiff unter den BenQ Laserprojektoren.
Produkte
22.12.2017

Der LU9915 ist mit 10.000 ANSI Lumen die lichtstarke Wahl für den Einsatz in Museen, bei Großveranstaltungen oder in Konferenz- und Hörsälen.

Der BenQ EX3501R mit Curved Display.
Produkte
22.11.2017

Das neue 35 Zoll Modell hat WQHD-Auflösung, HDR10 und eine Anschlussvielfalt inklusive USB-C.

Der Heimkino-Projektor W1700 von BenQ ist ab Jänner 2018 zu beziehen.
Produkte
16.11.2017

Der Heimkino-Projektor W1700 von BenQ hat 4K UHD Auflösung und HDR.

Werbung