Direkt zum Inhalt

BenQ: Display EW2440L

17.03.2014

BenQ präsentiert mit dem neuen Display EW2440L das zweite Modell aus der EW-Design-Serie. Das nahezu randlose Wide-TFT-Panel bietet eine Bildschirmdiagonale von 60,96-cm-/24 Zoll mit einer Full-HD-Auflösung von 1920 x 1080 im 16:9 Format und eignet sich damit gut zur Multi-Display-Nutzung.

Über die beiden vorhandenen HDMI-Eingänge lassen sich Zuspieler, wie Blu-ray-Player oder Spielekonsole anschließen. Ein HDMI-Anschluss verfügt zusätzlich über einen MHL-Support (Mobile High-Definition Link). Über das mitgelieferte HDMI/Micro-USB-Kabel können dadurch Inhalte von Smartphones oder Tablets mit MHL-Support auf dem 24 Zoll großen Monitor dargestellt werden.

 

Eye-Care-Technologie

 

Der EW2440L integriert die augenschonende und flimmerfreie Eye-Care-Technologie. Die LED Hintergrundbeleuchtung des Panels passt sich an die Veränderungen in der Helligkeit dynamisch an. Beim Reduzieren der Helligkeit wird bei herkömmlichen Monitoren ein schnelles Flimmern erzeugt, da der Controller die Hintergrundbeleuchtung bis zu 200-mal pro Sekunde an- und wieder ausschaltet. Dieses extrem schnelle Schalten beziehungsweise Flimmern ist für das Auge des Betrachters ermüdend – gerade dann, wenn täglich mehrere Stunden mit dem Bildschirm gearbeitet wird. Zudem enthalten Displays einen Blauanteil im Licht, der die Augen empfindlich und nachhaltig stören kann. BenQ’s einzigartige Low Blue Light Technology wurde entwickelt, um den Anteil des blauen Lichts augenschonend zu reduzieren.

 

Der Senseye3-Lesemodus sorgt zudem für bessere Bildergebnisse. Dieser ermöglicht es, Farbtemperatur, Helligkeit und Schärfe individuell einzustellen, sodass der Bildschirm der Darstellung einer Zeitungsseite nahe kommt und ein völlig neues Lese-Erlebnis bietet. Die matten Panels erlauben zudem ein blendfreies Arbeiten – selbst, wenn der Monitor direkt in der Nähe einer Lichtquelle steht.

 

Die Qualität mit einer Farbtiefe von 16,7 Mio. Farben wird zusätzlich durch die Senseye3-Technologie von BenQ sichergestellt: sechs voreingestellte Kalibrierungs-Modi (Standard, Movie, Game, Photo, sRGB und Eco) können je nach Anforderung durch den Anwender ausgewählt werden. Zusätzlich sind zwei integrierte Lautsprecher mit jeweils 2 Watt mit an Bord.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Rainer Will (Handelsverband), Alexander Egit (Greenpeace) und Barbara Teiber (GPA)
Branche
16.12.2020

Der Handelsverband, die Umweltorganisation Greenpeace und die Gewerkschaft GPA fordern von der Regierung eine strengere Regulierung von Online-Giganten wie Amazon.

Branche
16.12.2020

Eine außergewöhnlich hohe Anzahl an Produkten, die über Online-Marktplätze verkauft werden, entsprechend nicht den Gesetzen zur erweiterten Hersteller-Verantwortung. Die Covid-19-Pandemie hat das ...

Hausgeräte
15.12.2020

Das Budget der Weihnachtsfeier von Leifheit wurde dieses Jahr für den guten Zweck verwendet: Geschäftsführer Gerhard Lasselsberger übergab einen symbolischen Check im Wert von 2500 Euro an Harald ...

Obfrau des Wiener Handels Margarete Gumprecht und SOS-Kinderdorfleiter Erwin Roßmann bei der Scheckübergabe.
Branche
15.12.2020

In Wien finden rund 240 Kinder, die nicht dauerhaft bei ihren leiblichen Eltern leben können, bei SOS-Kinderdorf ein neues Zuhause. Die Sparte Handel der Wirtschaftskammer Wien hat heuer erstmalig ...

Hausgeräte
15.12.2020

Das Elektrokleingeräte Forum stellte dem SOS Kinderdorf insgesamt 60 Elektrokleingeräte für Familien in Niederösterreich zur Verfügung. Die Kinderdorf-Familien bedankten sich mit einer ...

Werbung