Direkt zum Inhalt
Ledvance will in Deutschland zwei Werke und ein Logistikzentrum schließen.

Bei Ledvance gehen Lichter aus

30.01.2018

Der Leuchtmittelhersteller Ledvance ist in Turbulenzen. 1400 Mitarbeiter sollen ihre Jobs verlieren.

Beim Leuchtmittel-Hersteller  Ledvance verdunkeln sich die Zukunftsaussichten. Wie die dpa verbreitete, will Ledvance nun auch bis September 2019 sein Augsburger Logistikzentrum mit rund 100 Beschäftigten schließen. Bereits im November hatte das Unternehmen drastische Personalabbaumaßnahmen angekündigt. An diversen Standorten in Deutschland sollen 1300 von 2300 Beschäftigten ihren Job verlieren, allein in Augsburg sind 700 Mitarbeiter betroffen. Das Werk soll, wie auch die  Berliner Fertigung, aufgegeben werden.

Ledvance gehörte bis zum 1. März 2017 zum Osram-Konzern, Danach übernahm ein Konsortium um den chinesischen LED-Hersteller MLS das Unternehmen. Das Problem von Ledvance ist nach Experten-Ansischt vor allem durch Management-Fehler verursacht. Der Leuchtmittelhersteller hat zu lange auf konventionelle Leuchtkörper gesetzt und den Trend zu umsatzstarken LED verpasst,

Hoffnungsschimmer könnte der neue Vorsitzende der Geschäftsführung sein. Jacob Tarn, der diesen Job mit 1. Februar übernimmt, gilt als LED-Experte. Er war zuvor bei Samsung in Süd-Korea beschäftigt.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

E-Technik
09.10.2020

Eine Ledvance-Studie zu gesundheitlichen Aspekten sowie zur Effizienz und Ausstattung von Heimarbeitsplätzen hat ergeben, dass sich die Mitarbeiter eine bessere Ausstattung in den eigenen vier ...

LED Strip Tunable White der „Superior Class“ für die Voutenbeleuchtung in einem Einkaufszentrum.
E-Technik
16.09.2020

Ledvance erweitert sein Angebot an LED Strip-Systemen und deckt damit eine noch größere Bandbreite professioneller Beleuchtungsaufgaben ab. Das System mit dynamischen LED-Strips gibt es nun auch ...

E-Technik
24.08.2020

Ledvance führte kürzlich recycelbare Verpackungen für den Professional Bereich ein – nun vermeldet das Unternehmen, dass man auch im Bereich der LED-Lampen der Marke Osram künftig auf ...

E-Technik
11.08.2020

Im Rahmen ihrer Partnerschaft bringen Ledvance und Bosch Smart Home aufeinander abgestimmte Lichtlösungen für das intelligente Zuhause in den Handel.

Mit dem SubstiTube T8 Connected können Parkhäuser intelligent und sicher beleuchtet werden, ohne dass eine Programmierung oder Neuverkabelung erforderlich ist.
E-Technik
03.08.2020

Ledvance SubstiTUBE T8 Connected sorgen für eine intelligente Beleuchtung in Parkhäusern und Lagerhallen sowie bei Industrieanwendungen – und sparen dabei auch noch Strom.

Werbung