Direkt zum Inhalt

Beerige News von A1 Telekom Austria: BlackBerrys zum Spezialtarif

28.01.2011

Der Mobilfunker bietet die BlackBerrys aus seinem Sortiment ab „Null Euro“ in Kombination mit diversen BlackBerry-Optionstarifen (diese werden zu den normalen Entgelten dazugezählt) an. Die ersten drei Monate telefoniert der Kunde - egal ob bestehender oder Neukunde - ohne Grundentgeld.

Bei der „Option BlackBerry“ gibt es das Paket um zehn, 15 oder 25 Euro. Die Leistungen beinhalten das unlimitierte Surfen und die Nutzung von Apps. Beim Premium-Paket ist auch die A1-Navi-Funktion im Wert von sechs Euro inkludiert. Um stolze 57 Euro im Monat gibt es  den Flattarif für Datenroaming, mit dem man auch im Ausland unlimitiert surfen kann. Das Angebot gilt bis 31. März.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Margarete Schramböck (rechts) mit WKÖ-Vizepräsidentin und Frau in der Wirtschaft-Vorsitzenden Martha Schultz bei der Ladies Lounge.
Branche
01.12.2017

IT-Managerin Margarete Schramböck zu Gast bei Frau in der Wirtschaft.

Die Telekom Austria Group bestellt mit Eva Zehetner eine neue Personalchefin.
Aktuelles
13.11.2017

Eva Zehetner übernimmt den HR-Bereich – seit 2001 ist sie im Konzern tätig.

Wien Energie kommt in Kooperation mit A1 mit SIMfonie auf den Mobilfunk-Markt.
Branche
06.11.2017

In Kooperation mit A1 bietet Wien Energie vier Mobilfunktarife an.

Aktuelles
23.10.2017

Gaming ist inzwischen ein wesentlicher Teil der Entwicklung von Digitalisierung in österreichischen Wohnzimmern, was immer mehr Unternehmen erkennen. Deshalb launcht A1 gemeinsam mit dem eSports- ...

Mit neuer Technologie in 40 Minuten zur Hälfte aufgeladen: das neue BlackBerry Motion Smartphone
Produkte - IT &Telekom
18.10.2017

Das neue BlackBerry Motion mit 4.000-mAh-Akku kommt im November auch in Österreich in den Handel.

Werbung