Direkt zum Inhalt

Ausgelost: Die Preisträger des großen Elektrojournal-FUTURA-Gewinnspiels

21.09.2004

Schon zum traditionellen Treffpunkt vieler Besucher ist der Elektrojournal-Stand auf der „Futura“ geworden. Viele Händler nützten die Gelegenheit zum Fachsimpeln, und nicht wenige Aussteller legten bei uns eine – durchaus kreative – Pause ein. Das Elektrojournal-Team freut sich über die zahlreichen Diskussionen, aber auch Anregungen und Themenvorschläge.

Im Mittelpunkt stand selbstverständlich unser großes Gewinnspiel. Dabei fragten wir nach dem „besten UE-Aussteller“ und dem „besten WW-Aussteller“. Ausschlag gebend dafür sollten aber nicht allein die Standgröße, die Besucherfrequenz oder eine üppige Bewirtung sein – wir gaben eine Reihe von Kriterien vor (etwa die Qualität des Informationsmaterials, die Originalität der Dekoration, die Terminverlässlichkeit, die Beratungsqualität usw.).
Danke, liebe Fachbesucher, dass Sie sich die Mühe gemacht haben, nicht nur Ihre Favoriten zu wählen, sondern auch die entsprechenden Kriterien anzukreuzen.
Leider konnten nicht alle gewinnen. Doch Hannah und Nina (Bild oben) betätigten sich als bezaubernde Glücksengerln und zogen aus dem Berg von Hunderten ausgefüllter Teilnahmekarten fünf Gewinner, die da sind:

4. und 5. Preis (ein extravaganter Damenduft „Eternity Moment“ von Calvin Klein bzw. „Pure for men“ von Jil Sander): Christa Stimmeder aus 4184 Helfenberg und Thomas Demmelbauer aus 4752 Riedau.

2. und 3. Preis (je eine Damenuhr von Jaques Lemans oder Calvin Klein): Sonja Pühringer aus 4271 St. Oswald und Anette Grögler aus 2551 Enzesfeld-Lindabrunn.

Der Hauptpreis, eine „Dinner & Casino Night“ für zwei Personen (Bild), ging an Anton Högl aus 3452 Moosbierbaum.

Herzlichen Glückwunsch allen Gewinnern, die in der Elektrojournal-Ausgabe 10/2004 etwas näher vorgestellt werden, und ein herzliches Dankeschön an alle Teilnehmer!
Damit hätten wir das eine „Geheimnis“ gelüftet. Mit der Enthüllung des zweiten wollen wir aber noch zuwarten. Nämlich welche Anbieter von den „Futura“-Besuchern zum „besten UE-Aussteller“ und zum „besten WW-Aussteller“ auserkoren wurden.
Die beiden siegreichen Unternehmen stehen natürlich schon fest. Trotzdem bitten wir um etwas Geduld. Aber ein bisserl Spannung hat unsere Branche ja noch immer vertragen...

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

E-Technik
21.11.2018

Zumtobel hat angekündigt, die Produktion im Komponentenwerk Jennersdorf bis November 2019 stufenweise herunterzufahren. Die mit dem „verschärften globalen Wettbewerb“ begründete Maßnahme kostet 90 ...

Der Strukturwandel in der Industrie sorge dafür, dass der Bedarf an Elektroingenieuren noch deutlich anwachse, erklärte der VDE
E-Technik
20.11.2018

Deutschland steuert laut dem Verband der Elektrotechnik Elektronik und Informationstechnik (VDE) auf die "größte Ingenieurlücke aller Zeiten" zu. In den kommenden zehn Jahren würden in Deutschland ...

E-Technik
20.11.2018

Die 16. Österreichische Photovoltaik-Tagung findet vom 22. bis 23. November in der FH Krems statt. Anmeldungen sind immer noch möglich.

E-Technik
20.11.2018

Rund 400 Teilnehmer kämpfen von 22. bis 25. November in Salzburg bei AustrianSkills 2018 um die Qualifikation für internationale Bewerbe. Zusätzlich treten in einigen Bewerben internationale Gäste ...

WISO-Moderator Marcus Niehaves.
Branche
20.11.2018

Beworben wird der Black Friday als großer Schnäppchentag - aber wirklich große Rabatte sind an diesem Tag oft nur schwer zu finden. Das besagt zumindest die in Deutschland durchgeführte ...

Werbung