Direkt zum Inhalt

Auf dem Weg zum Premium-Brand: Pioneer verpasst sich eine neue Vertriebspolitik

07.05.2007

Sie erfahren nämlich schon heute, wie Pioneer den Fachhandel stärken und der zunehmenden Preiserosion entgegen treten möchte. Beispielsweise mit einem 3-stufigen Vertriebsprogramm, das zukünftig genau regelt, welcher Händler welche Produkte anbieten kann. Eines sollte dabei...

... aber gleich vorweg klar gestellt werden: Von den Umstellungen betroffen ist nur der Produktbereich AV (Plasmas, AV-Receiver usw.), der Bereich Car-Audio bleibt davon völlig unberührt.

Drei Stufen, ein Ziel

Verantwortlich für die Implementierung der neuen Vertriebsstruktur ist Ing. Marcus Säckl, seines Zeichens frischgebackener Pioneer-Verkaufsleiter. Auf ihn wartet in nächster Zeit jede Menge Arbeit, gilt es doch, das Vertriebsprogramm bis 2008 auf vertraglich geordnete Schienen zu bringen. "Wobei wir mit den Umstrukturierungen und den Vertragsunterzeichnungen im Mai beginnen und es ab April 2008 keine Händler mehr ohne Vertrag geben sollte", gibt Pioneer-Geschäftführer Willi Lauscha die Marschroute vor.

Besagter Vertrag teilt die Pioneer-Händler künftig in drei Stufen: "Autorisiert", "Premium" und "Premium Plus" - wobei "die Bezeichnung der Stufen noch nicht endgültig fixiert ist, wodurch es hier noch zu Änderungen kommen kann", so Säckl.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Consumerelectronic
28.02.2012

Mit den Modellen N-50 und N-30 bietet Pioneer zwei hochwertige Bindeglieder zwischen HiFi-, PC oder Medienservern an. Die Musikdateien können von verschiedenen Quellen und in diversen Formaten ...

Consumerelectronic
13.12.2011

Pioneer stellte unter der Marke Steez eine neue Generation von Ghettoblastern vor. Die drei neuen Pioneer Steez Blaster haben mit den Ghettoblastern der Achtziger- und Neunzigerjahre aber nur mehr ...

Consumerelectronic
19.08.2011

Das japanische Elektronikunternehmen darf den Award für den "Europäischen Heimkino-Receiver 2011-2012" für seinen Mehrkanal-Receiver VSX-921 mit nach Hause nehmen; ebenso für das SPH-DA01 AppRadio ...

Multimedia
05.08.2011

Die gesamte Vertriebsabteilung von Tech Data Österreich wurde restrukturiert. Die Leitung übernimmt künftig Alexander Kremer. Das ist aber nicht die einzige Veränderung im Team.

Consumerelectronic
16.06.2011

Der Pioneer-Konzern ist zurück in der Gewinnzone. Am Ende des Geschäftsjahres blieb ein Nettoertrag von 88 Millionen Euro stehen. Besonders das Geschäft mit Geräten für Autos fettete den ...

Werbung