Direkt zum Inhalt

Auch zu Weihnachten dran denken, Elektroaltgeräte der Sammelstelle schenken

16.12.2011

Vor dem großen Fest erinnert die Elektroaltgeräte-Koordinierungsstelle an die fachgerechte Entsorgung alter Geräte. Dabei zeigt eine neu durchgeführte Market-Umfrage, dass das Sammeln von Altgeräten und -batterien noch wichtiger für die Österreicher geworden ist: 89 Prozent sind pro Sammeln. Ältere haben hier die Nase vorne, bei unter 30-jährigen besteht noch Aufklärungsbedarf.

Mehr als 70 Prozent der erwachsenen Bevölkerung hält sich selbst für gut beziehungsweise sehr gut über die fachgerechte Entsorgung von Elektroaltgeräten informiert.  89 Prozent der Befragten wissen, wo ihre nächstgelegene Sammelstelle ist. 60 Prozent davon nützen diese auch regelmäßig. Eines der Ergebnisse der Umfrage: es besteht ein deutliches Land-Stadt-Gefälle, sowohl was den Wissenstand als auch die Nutzung kommunaler Sammelstellen betrifft. Während etwa in Oberösterreich 65 Prozent der Bürger und Bürgerinnen die Sammelstellen regelmäßig nützen, sind es in den Landeshauptstädten durchschnittlich nur 52 Prozent.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Die Gewinnerin des Vorjahres, die Abfallberaterin Katharina Moritz aus Leoben (Steiermark) mit dem Elektro-Nick. Flankiert wird sie von Bundesminister Andrä Rupprechter und Bundesgremialobmann Wolfgang Krejcik.
Branche
16.12.2016

2017 verleiht die EAK zum zweiten Mal den Umweltpreis Elektro-Nick. Die zahlreichen und engagierten Einreichungen im Vorjahr haben dazu beigetragen, den Preis erneut auszuschreiben. Die ...

2015 wurden in Österreich 79.000 t Elektroaltgeräte gesammelt – eine Steigerung von 3 % gegenüber 2014.
Branche
28.09.2016

2015 wurden in Österreich 79.000 Tonnen Elektroaltgeräte und 2.300 Altbatterien gesammelt, was einer Steigerung von 3 % bzw. 10 % gegenüber 2014 entspricht. In einer Pressekonferenz der ...

Jubiläums-Pressekonferenz anlässlich 10 Jahre Elektroaltgeräte-Verordnung (v.l.n.r.): Wolfgang Krejcik, Bundesminister Andrä Rupprechter, Elisabeth Giehser, Josef Moser
Branche
22.09.2015

Die Elektroaltgeräte-Verordnung gibt es nunmehr seit zehn Jahren. Die Koordinierungsstelle spricht von einer „Erfolgsgeschichte“: In der Abfallvermeidung liegen wir international im Spitzenfeld ...

Branche
11.08.2014

Die neue Elektroaltgeräte-Verordnung ist also in Kraft getreten. Sogenannte Bevollmächtigte sollen nun dafür sorgen, dass internationale Versender auch wirklich ihre Entsorgungsabgaben bezahlen. ...

Branche
20.02.2014

„Die 0:1-Rücknahme ist vom Tisch“, sagte Reinhard Mang, Generalsekretär im Lebensministerium, im September 2013 zu Elektrojournal Online. Die für Brüssel notwendige „Sammel-Studie“ wurde ...

Werbung