Direkt zum Inhalt
Die Wettbewerbskommission gibt keine Empfehlung ab, den Zusammenschluss von ATV mit ProSiebenSat.1Puls4 einer vertieften Prüfung zu unterziehen.

ATV: Kartellgericht soll nicht bemüht werden

28.02.2017

Die Wettbewerbskommission gibt keine Empfehlung ab, den Zusammenschluss von ATV mit ProSiebenSat.1Puls4 einer vertieften Prüfung zu unterziehen, also etwa das Kartellgericht zu bemühen.

Die Wettbewerbskommission hat am 27. Februar 2017 beschlossen, keine Empfehlung abzugeben betreffend den Zusammenschluss von ATV mit ProSiebenSat.1Puls4.

Eine vertiefte Prüfung ist demnach nicht vorgesehen, also etwa, den Fall vor dem Kartellgericht zu behandeln.

Die achtköpfige Wettbewerbskommission unter dem Vorsitz von Anna Hammerschmidt war am 27.2. zusammengetreten und hatte den Fall erörtert. Die Wettbewerbskommission ist sozialpartnerschaftlich und mit Experten besetzt und fungiert als das beratende Organ der Bundeswettbewerbsbehörde (BWB).

Einzelheiten wurden von Hammerschmidt gegenüber der APA nicht genannt, für alle weiteren Fragen zu der Causa wurde an die BWB selbst verwiesen.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

ATVsmart ist die kostenlose Video-on-Demand-Plattform.
Produkte
27.10.2016

ATV präsentiert mit ATVsmart eine kostenlose Video-on-Demand-Plattform.

ATV-Geschäftsführer Martin Gastinger umgeben von Fernsehgesichtern bei der Programmpräsentation 2017.
Multimedia
20.10.2016

ATV geht neue Verbreitungswege und startet am 27. Oktober mit ATVsmart eine eigene kostenlose Video-on-Demand-Plattform. Elektrojournal berichtete bereits in Ausgabe 3/2016.

DVB-T2-Empfangsprognose für Wien, Niederösterreich und Nord-Burgenland.
Branche
20.09.2016

Im Zuge der Umstellungen auf den neuen Antennen-Fernseh-Standard DVB-T2 in Wien, Niederösterreich und Nord-Burgenland finalisiert die ATV-Gruppe die terrestrische Ausstrahlung seiner Programme mit ...

Multimedia
31.08.2016

Der Filmhändler und Eigentümer der Tele-München-Gruppe, Herbert Kloiber, denkt im deutschen Handelsblatt laut über einen Ausstieg beim österreichischen Privatsender ATV nach. "ATV wird im ...

Der neue Pressesprecher von ATV.
Multimedia
23.08.2016

Christoph Brunmayr übernimmt die Position des Pressesprechers sowie die Abteilungsleitung des Bereichs „Presse & PR" bei ATV. Zuletzt war er neben Lisa Fuchs als „Pressesprecher Unterhaltung" ...

Werbung