Direkt zum Inhalt

Alt trifft auf Neu: JVC kombiniert Blu-ray-, Festplatten- und VHS-Laufwerk in einem Gerät

04.11.2009

Vor rund einem Jahr fiel für den klassischen VHS-Rekorder der endgültig letzte Vorhang. Seitdem müssen sich hartgesottene VHS-Fans mit so genannten Kombigeräten - meist bestehend aus Festplatte, VHS und DVD - trösten. Dass es freilich auch moderner geht, beweist nun JVC.

Der VHS-Erfinder bringt nun nämlich ein neues Kombigerät auf den (vorerst japanischen) Markt, das neben einer 250-GB-Festplatte auch ein Blu-ray- sowie ein VHS-Laufwerk zu bieten hat. Besitzer großer VHS-Sammlungen werden es den Japanern jedenfalls danken, immerhin kann man die VHS-Filme nun auch auf Blu-ray-Disc überspielen.

Der DR-BH250 wird voraussichtlich 1.400 US-Dollar kosten und neben den zuvor genannten Laufwerken über einen Memory-Card-Reader (SD/SDHC) und einen USB-Port verfügen. Der Player gibt Blu-ray mit voller HD-Auflösung im 24p-Modus wieder. Zudem verfügt er über Bonusview und BD Live. Der japanische Markt kann sich ab November über den BH250-Kombi freuen, der Startzeitpunkt für Europa ist noch offen.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Consumerelectronic
15.08.2012

Seit rund 30 Jahren vergibt die European Imaging and Sound Association (EISA) alljährlich die begehrten EISA-Awards. 50 europäische Fachjournalisten stimmen über die besten CE-Geräte ab. Für ...

Consumerelectronic
25.07.2012

Ab September dürfen sich alle Kabelkunden freuen: Panasonic bringt seinen Blu-ray Recorder auch mit Twin HD DVB-C Tuner auf den Markt. Die drei Modelle sind wie die Satelliten-Schwestermodelle Set ...

Consumerelectronic
15.06.2012

Rechtzeitig zum Start der sommerlichen Reisesaison bringt JVC den Smartphone/Multimedia-Receiver KW-NSX1 auf den Markt. Das Besondere am Gerät ist die integrierte MirrorLink-Funktion, die es ...

Consumerelectronic
04.05.2012

Soweit ist’s ja nicht nach München. In der Stadt von Weißwurst und Hofbräuhaus läuft zur Stunde die High End, die Messe für audiovisuelle Spitzentechnik. Mit dabei ist Panasonic. Noch bis 6. Mai ...

Consumerelectronic
20.03.2012

Philips verwendet bei seinen Blu-ray-Playern künftig die Technologie "Quad Full HD", also die vierfache Auflösung von Full HD. Neben diesem Merkmal erfüllt das Gerät BDP7700 auch weitere Standards ...

Werbung