Direkt zum Inhalt

8.390 Euro: Citroën C1 „Profi“ für den kleinen Transport zwischendurch

10.03.2006

Wendiger Mini-Transporter, der einiges wegsteckt: der C1 „Profi“

So genannte Fiskal-LKW erfreuen sich immer größerer Beliebtheit: Pkw-Handling und stadttaugliche Abmessungen sind vernünftige Argumente für einen „Umgebauten“. Für den neuen Citroën-Kleintransporter C1 „Profi“ sprechen aber auch sein günstiger Unterhalt und der ausgesprochen attraktive Anschaffungspreis von 8.390 Euro exkl. MwSt.
Seit Juni des Vorjahres als Pkw auf dem Markt (zusammen mit den baugleichen Peugeot 107 und Toyota Aygo), gesellt sich der C1 nun auch zur „Profi“-Palette von Citroën, die sich von den „Normalos“ äußerlich durch die verblechten Seitenfenster unterscheidet.
Der knapp dreieinhalb Meter kurze Dreitürer schlägt sich auch im gewerblichen Transportalltag recht wacker...

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

E-Technik
13.07.2020

Für die Installation von Photovoltaikmodulen braucht es große Flächen, wenn man die Energie als Primärenergie nutzen möchte. Derartige Flächen gäbe es im Bereich des hochrangigen Straßennetzes. ...

Multimedia
12.07.2020

AVM hat während des Corona-Lockdown fleißig in die Tasten gehauen und jetzt ein großes Update für FRITZ!Box und FRITZ!Repeater veröffentlicht.

Branche
01.07.2020

Der Trend zur Regionalität war bereits im kürzlich erschienenen Elektrojournal ein heißes Thema. Dabei wurde auch auf die aktuelle EP:-Kampagne verwiesen – aus Platzgründen aber leider nicht ...

Standortverlegung der Zellenfertigung nach Frankenburg in Oberösterreich. V.l.n.r.: Hansjörg Weisskopf (Gründer & Gesellschafter), Helmut Mayer, Thomas Krausse (beide Geschäftsführer) und Horst Wolf (Gesellschafter)
E-Technik
01.07.2020

BlueSky Energy, Spezialist für Stromspeicherlösungen auf Salzwasserbasis, expandiert und holt die komplette Zellenfertigung von Asien ins oberösterreichische Frankenburg. Rund fünf Mio. Euro ...

Branche
01.07.2020

Zur Verstärkung des Teams sucht ElectronicPartner Austria zum ehestmöglichen Eintritt eine/n engagierte/n Mitarbeiter/in für den Bereich „Sachbearbeitung“.

Werbung