Direkt zum Inhalt
Im Zuge ihrer Ausbildung absolvierten einige Schüler der HTBL Hollabrunn den eintägigen Lehrgang zur Fachkraft für Rauchwarnmelder. Weitere Termine in Schulen sind geplant.

10.000 Rauchwarn-Fachkräfte später: Auch die HTBL kam zum Zug

01.04.2019

Ei Electronics, Hersteller von Rauchwarnmeldern für den privaten Wohnbereich, hat unlängst seine zehntausendste Fachkraft für Rauchwarnmelder durch die Schulung geschickt. Unter den Auszubildenden gab es erstmals eine Schulung in einer HTBL. Die nächsten Termine stehen bereits fest.

 

Ei Electronics hat kürzlich die zehntausendste Fachkraft für Rauchwarnmelder ausgebildet. In Österreich setzt der Hersteller auch verstärkt auf Nachwuchsförderung: So fand in der HTBL in Hollabrunn (NÖ) die erste Fachkraftschulung statt. Die Ausbildung stieß bei den Schülern der Abschlussklassen auf großes Interesse.

TÜV-geprüftes Fachwissen

Hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit sind bei Warnmeldegeräten Grundvoraussetzung. Damit die Qualität der Installationsleistung sichergestellt werden kann, bietet Ei Electronics regelmäßig Schulungen an. Das eintägige Seminar „Fachkraft für Rauchwarnmelder nach TRVB 122 S“ vermittelt alle Kenntnisse, die für Planung, Einbau und Betrieb von Rauchwarnmeldern notwendig sind. Von den Teilnehmern besonders geschätzt werden die neutrale Wissensvermittlung, der hohe Praxisbezug und die unabhängige Prüfung mit TÜV-Zertifikat.

Neben der Ausbildung zur „Fachkraft für Rauchwarnmelder nach TRVB 122 S“ bietet Ei Electronics auch einen weiterführenden Lehrgang zum „Geprüften Inbetriebsetzer für funkvernetzte Warnmeldersysteme“ sowie eine „Schulung zur Fachkraft für Kohlenmonoxid in Wohnräumen und Freizeitfahrzeugen“ an. Alle aktuellen Schulungstermine sowie detaillierte Anmeldeinformationen sind unter www.eielectronics.at/schulungen abrufbar.

 

Termine & Veranstaltungsorte im Frühjahr:

Schulung zur „Fachkraft für Rauchwarnmelder nach TRVB 122 S“

18.04.2019: Austria Trend Hotel Congress Innsbruck, Rennweg 12a, 6020 Innsbruck
24.04.2019: Hotel Königgut, Oberfeldstr. 1, 5071 Wals bei Salzburg
09.05.2019: Eventhotel Pyramide Vösendorf, Parkallee 2, 2334 Vösendorf

Schulung zur „TÜV-geprüfte Fachkraft für Kohlenmonoxid in Wohnräumen und Freizeitfahrzeugen“

08.05.2019: Eventhotel Pyramide Vösendorf, Parkallee 2, 2334 Vösendorf

 

 

Werbung

Weiterführende Themen

Fachkraft für Rauchwarnmelder: Die Schulungstermine für das zweite Halbjahr 2018 sind da
E-Technik
25.06.2018

Ei Electronics bietet für das Elektrohandwerk und installierende Betriebe regelmäßig Schulungen an, die sich mit Planung, Einbau und dem Betrieb von Rauch- und Kohlenmonoxidwarnmeldern ...

Ein PC mit Browser und Head Set: Mehr braucht's nicht, um an Gira Webinaren teilzunehmen
E-Technik
18.06.2018

„Datensicherheit“ und „Wohnkomfort“ sind zwei wichtige Aspekte beim Fernzugriff. Das Fernzugriffsmodul Gira S1 verbindet beide perfekt miteinander. Die Einrichtung kann der Elektromeister jetzt in ...

Auch die Funktion von Smart Devices werden auf der Schulungstour erklärt.
Hausgeräte
22.01.2018

Der Kühlgeräte-Hersteller Liebherr geht Schulungstour durch Österreich und setzt dabei auf zwanglose Information.

X8 Platin am Frühstücksbuffet
Aktuelles
18.10.2017

Die diesjährige Coffee Academy Tour 2017 des Schweizer Kaffeevollautomaten-Herstellers Jura verzeichnete einen neuen Teilnehmerrekord: Mehr als 500 autorisierte Fachhandelspartner und deren ...

Die Rauchwarnmelder müssen so eingebaut werden, dass Brandrauch frühzeitig erkannt und gemeldet wird.
E-Technik
16.08.2017

Ei Electronics bietet neue Kurse zur Fachkraft für Rauchwarnmelder nach TRVB 122 S an. Fachgerechte Montage kann Schadenersatz-Klagen abwenden.

Werbung