Direkt zum Inhalt

10 Jahre Constructa: Fachhandelsmarke in neuer Preisposition

02.02.2011

Der Fachhandels-Sprössling der BSH wurde unter dem Claim "10 Jahre Constructa" mit Jahresanfang im unteren Bereich ein wenig umpositioniert. So biete man "attraktivere Preisstellungen mit attraktiven Verdienstspannen für den Elektrofachhandel", wie Maria-Elisabeth Faulmann, Marketing Constructa, sagt.

Die Schwerpunkt-Themen der Solo-Sortiments von Constructa sind mit Waschen, Kühlen und Spülen weit gefasst. "Das Programm ist bereits heraußen und ist sehr attraktiv im unteren Bereich", sagt auch Siemens-Chef Erich Scheithauer.

Durch die Neupositionierung in Österreich wurden die Geräte für den Endkonsumenten etwas günstiger, auf die Spannen wurde dabei geachtet. Somit ist Constructa natürlich ein direkter Mitbewerber der hauseigenen Großflächen-Marke Koenic. Constructa ist die Alternative für den Fachhandel. Und gerade der Fachhandelsbereich habe bei der BSH einen sehr hohen Stellenwert.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Hausgeräte
11.09.2014

Bosch Siemens Hausgeräte präsentierte auf der IFA gleich einige CP-Neuheiten. Auch eine enorm breite Werbekampagne steht am Start. Alle genauen Infos zu dieser gibt’s auf der Futura ...

Hausgeräte
10.09.2014

In Siemens Wäschetrocknern, die zwischen Jänner und Mai 2002 produziert wurden, wurde ein fehlerhaftes elektronisches Bauteil im Bedienfeld verbaut. Dieses kann in seltenen Fällen in Brand geraten ...

Hausgeräte
13.08.2014

Im aktuellen Magazin Test liegen sowohl der Siemens Standkühlschrank KD33EAI40 als auch der Siemens Einbaukühlschrank KI77SAD40 jeweils zusammen mit zwei weiteren Geräten und der Gesamtnote 1,6 ...

Branche
11.07.2014

Siemens stellt zur IFA 2014 seine ersten vernetzten Hausgeräte vor. Backofen und Geschirrspüler sind per Tablet und Smartphone ortsunabhängig steuerbar und eröffnen damit eine Vielzahl neuer ...

Werbung