Direkt zum Inhalt

Werbung
Matthias Gerwinat, Geschäftsführer des Vereins Digitalradio Österreich: „Durch die Forderung der AKM droht nun eine Verzögerung des Starts von Digitalradio um mindestens ein Jahr.“
Multimedia
09.06.2017

Der Verein Digitalradio Österreich findet klare Worte: Die AKM verzögere durch „Wucherkonditionen“, wie sie diese wortwörtlich nennt, den Start von Digitalradio in Österreich.

Corinna Drumm, Geschäftsführerin des Verbands der Österreichischen Privatsender (VÖP): „Wir unterstützen die Einführung von DAB+ in Österreich, da es eine Möglichkeit zur Weiterentwicklung des Markts ist.“
Multimedia
21.03.2017

Der Verband Österreichischer Privatsender und der Verein Digitalradio Österreich vernetzen am 28. März 2017 Senderbetreiber und Programmanbieter, da die Ausschreibung des Sendernetzes nur noch bis ...

Werbung