Direkt zum Inhalt
Das Bundesgremium des Elektrofachhandels in der WKÖ macht auf das Ende der Umsetzungsfrist aufmerksam.

Registrierkassenpflicht: Frist zur vollständigen Umsetzung läuft am Monatsende ab

13.03.2017

Das Bundesgremium des Elektro- und Einrichtungsfachhandels erinnert daran, dass die First zur vollständigen Umsetzung der Registrierkassenpflicht mit 31. März endet. Die wichtigsten Punkte zusammengefasst finden Sie hier.

Die Registrierkassenpflicht und Belegerteilungsverpflichtung wurde mit 1. Jänner 2016 eingeführt und gilt für alle Unternehmen, wenn

  • der Jahresumsatz je Betrieb 15.000 Euro und die Barumsätze dieses Betriebes 7.500 Euro im Jahr überschreiten

Im letzten Umsetzungsschritt müssen nun bis 31. März 2017 folgende Maßnahmen getroffen werden:

  • Alle bisher verwendeten Registrierkassen benötigen ein Update auf die Vorschriften der RKSV (Registrierkassen-Sicherheitsverordnung)
  • Zusätzlich brauchen alle Unternehmen eine oder mehrere Signaturerstellungseinheiten (Registrierkassen-Chip)
  • Sowohl die Registrierkasse mit dem aktuellen Update als auch der Registrierkassen—Chip muss auf FinanzOnline angemeldet werden
  • Abschließend wird der Startbeleg des Kassensystems mittels einer App des BMF elektronisch überprüft 

Sollten Sie diesen Termin trotz rechtzeitiger Bestellung (bis Mitte März) nicht einhalten können, gilt folgendes:
Straffreiheit trotz fehlenden Manipulationsschutzes auch nach 1.4.2017?

  • grundsätzlicher Strafrahmen bis 5.000 Euro
  • nur wenn Kassenlieferant trotz Bestellung bis Mitte März nicht liefern kann, ist Straffreiheit möglich
Autor:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Die Farben lassen sich im Takt synchronisieren, pumpende Bässe kommen von der Smart High Power-Technologie, außerdem gibt es beim neuen Party-Lautsprecher MHC-V50D von Sony einen Karaoke-Modus.
Produkte
23.03.2017

Licht- und DJ-Effekte sowie ein integrierter Karaoke-Modus gehören zu den Kerneigenschaften des neuen Party-Lautsprechers MHC-V50D von Sony.

Datensicherheit (Security), Fragen des Zusammenwirkens im IoT (Interoperabilität) sowie eine künftige Erweiterung (Skalierbarkeit) sind Eckpfeiler des IEC Whitepapers „IoT 2020: Smart and secure IoT platform“.
Multimedia
23.03.2017

Das Gelingen des Internets der Dinge erfordert laut der Normungsorganisation IEC, Kooperationspartner des Österreichischen Verbands für Elektrotechnik (OVE), einheitliche elektrotechnische ...

Dietmar Knecht, Leiter Produktmarketing HMI und IPC bei Phoenix Contact, und Heiko Feisst, Entwickler bei Phoenix Contact HMI-IPC Technology, nahmen den German Design Award 2017 entgegen.
Branche
23.03.2017

Die neue Generation der Valueline Panel-PCs von Phoenix Contact wurde mit dem German Design Award 2017 ausgezeichnet.

Unter dem Motto „Pretty in Pink“ geht BWT eine Kooperation mit dem Formel 1-Stall Sahara Force India ein. Die Boliden erstrahlen daher in den Farben Pink, Magenta und Silber.
Branche
22.03.2017

BWT startet eine Partnerschaft mit dem Rennteam Sahara Force India – deutlich erkennbar ist die Kooperation schon an der neuen Farbgebung.

Aktuelles
22.03.2017

Drohnen suchen im Erdbebenfall Überlebende und beliefern entlegene Gebiete schnell mit wichtigen Medikamenten, bei Waldbränden spüren sie Glutnester auf und der Polizei helfen sie als fliegendes ...

Werbung