Direkt zum Inhalt

Insolvenz News



Werbung
Branche
20.05.2016

Schwere Zeiten für einen Grazer Elektro-Profi: Kaum Parkmöglichkeiten mehr in der  Annenstraße und dazu eine verschärfte Konkurrenzsituation treffen den Fachhändler hart. Eine Möglichkeit für eine ...

E-Technik
08.04.2016

Mit rund 690 Mio. Euro angemeldeten Forderungen ist dies die größte Insolvenz im Jahr 2016. Am 7. April wurde am Handelsgericht Wien der Sanierungsplanantrag der Schuldnerin Activ Solar GmbH  ...

Branche
19.01.2016

Über das Vermögen der Firma Elektro Margreiter Gesellschaft m.b.H. wurde ein Sanierungsverfahren mit Eigenverwaltung beim Landesgericht Innsbruck eröffnet. Der Elektroprofi sieht aber wieder Licht ...

Leider muss ein Elektroprofi in die Insolvenz
E-Technik
05.11.2015

Ein Elektroprofi aus Stockerau musste den bitteren Gang zum Landesgericht Korneuburg gehen und ein Sanierungsverfahren mit Eigenverwaltung beantragt. Das teilte der KSV1870 mit.

Trotz aller Bemühungen konnte das Steuer nicht mehr herum gerissen werden
Multimedia
04.11.2015

Die Umsätze der letzten Wochen waren „eigentlich in Ordnung“, dennoch gelang es nicht, die HB Austria zu retten. Die Passiva sollen sich auf rund 19,4 Millionen Euro belaufen, davon rund 15,5 ...

Branche
21.10.2015

Noch gehen die Insolvenzen in Europa und in den USA weiter zurück – auch aufgrund der niedrigen Zinsen. Springt die Konjunktur einmal an, brächte das die Unternehmen jedoch unter Druck. 

Christian Blumberger sieht HB Austria weiter beim Fachhandel verankert.
Branche
22.09.2015

„Entweder man ist schwanger, oder nicht.“ Es gebe keinen Mittelweg. HB Austria-Chef Christian Blumberger sieht den Antrag auf Sanierung des Unternehmens als den richtigen Schritt an. Auf der ...

Branche
14.07.2015

Am 9. Juli 2015 wurde über den eigenen Antrag des Unternehmens GSB Bauelemente aus Oberwart ein Konkursverfahren am Landesgericht Eisenstadt eröffnet.

Hausgeräte
10.07.2015

Die Passiva betragen über eine Million Euro, die Aktiva 241.000 Euro. Eine Firmensanierung ist nicht beabsichtigt“, teilt der AKV mit.

Branche
25.06.2015

In Österreich gab es im ersten Halbjahr um zehn Prozent weniger Firmeninsolvenzen. Grund zum Jubeln ist es jedoch keiner. Die historisch niedrige Zinslage aufgrund der Wirtschaftsflaute wirke auf ...

Seiten

Werbung