Direkt zum Inhalt

Werbung
Branche
12.09.2013

Ein uneinheitliches Bild zeichnen die im Fachverband FEEI vertretenen Konsumgüterbranchen im Vorfeld der Futura. Während die Kleingeräte ihren Erfolgslauf unbeirrt fortsetzen und sich die Weiße ...

Branche
21.08.2013

Vom 19. bis 22. September findet im Messezentrum Salzburg die Futura statt. Zur 15. Ausgabe der österreichischen Leitfachmesse für Unterhaltungselektronik, Haushaltstechnik und Telekommunikation ...

Hausgeräte
06.05.2013

Mit dem Plus X Award darf sich Liebherr für High Quality, Design, Funktionalität, Ökologie und Bedienkomfort schmücken. Die Auszeichnungen in unterschiedlichen Kategorien gehen an die Kühl- und ...

Hausgeräte
04.06.2012

Mit dem heutigen Tag (4. Juni) startet eine Miele-Kampagne unter dem Motto „A++ zum Preis von A+“, durch die sich beim Kauf von Kühl- und Gefrier-Geräten eiskalt bares Geld sparen lässt. Ein ...

Hausgeräte
08.04.2010

Alte Hausgeräte futtern Strom, wie Garfield Lasagne, moderne Geräte sparen Energie und damit bare Münze. Die Potenziale sollen nun mehr ins Bewusstsein der rotweißoten Energieberater rücken. Daher ...

Branche
21.12.2009

"Keine Soloveranstaltung, sondern eine gute Kooperation mit dem Handel" hat das Forum Hausgeräte 2009 aufs Parkett gelegt. Für 2010 stehen erstmals Schulungen für Energieberater an. Und das Forum ...

Hausgeräte
22.01.2009

Mit dem neuen Programm, das im Februar auf den Markt kommt, setzt Liebherr auf stromsparende Geräte. Viele Standgeräte, die bislang A+ waren, gibt es heuer in der Energieklasse A++. Als Novität ...

Consumerelectronic
15.01.2009

Die üblen Stromfresser, so der Tenor der Berichte, sollten nach EU-Willen aus den Wohnzimmern verbannt werden. Hätten sich die besagten Medien aber, anstatt ihre Sensationslust auszuleben, die ...

Branche
03.10.2008

Wer sich nicht auf die wenig Entscheidungs-freudige Politik verlassen will, hält sich an Wertgarantie: Diese hat 30 Euro für Geräte der EE-Klasse A++ parat.

Branche
10.09.2008

Von einer Förderung energieeffizienter Hausgeräte war aber bisher so gut wie nichts zu vernehmen. Obwohl der FEEI am 4. September mediale Aufklärung betrieb. Mit leider eher mäßigem Feedback. Mehr ...

Seiten

Werbung