Direkt zum Inhalt

Werbung
Telekom
07.04.2008

Kern der Vereinbarung ist die Kooperation der beiden Mediendienstleister bei Aufbau und Betrieb des bundesweiten DVB-H-Sendernetzes. Ziel ist es, alle Spielstädte der EURO 2008 von Beginn an mit ...

Telekom
15.03.2008

Gegenüber der Austria Presse Agentur (APA) kündigte man eine offizielle Berufung an. Die KommAustria hatte vor zwei Wochen der US-amerikanischen Texas Pacific Group - oder besser gesagt: ihrer ...

Telekom
29.02.2008

Österreichs Medienbehörde KommAustria hat sich für das Konsortium aus der Firma Media Broadcast, Tochter der französischen Telefusion de France (TdF), und den beiden Mobilfunkern One und 3 ...

Telekom
01.02.2008

In einer Aussendung heißt es, dass die ORS diesem Wunsch nachkommen und in der Nacht auf 1. Februar das DVB-H Signal am Sender im Wiener Arsenal einstellen werde.

Telekom
29.01.2008

Im besten Amtsdeutsch heißt das, den Unternehmen wurden heute Ausschlussbescheide zugestellt. Beide können aber noch gegen diese Entscheidung Berufung einlegen.

Telekom
17.12.2007

Die vier Konsortien laut RTR-Sprecher Sebastian Loudon: ORS, Telekom Austria (TA), T-Systems Video Broadcast und Mobile TV Struktur-GmbH. Letztere Allianz hat übrigens der frühere ATV- ...

Telekom
13.07.2007

Von Februar bis Juni 2007 hatten rund 1.000 Personen die Möglichkeit, in Österreich DVB-H, die Basis für rundfunkbasiertes mobiles Fernsehen, zu testen. Jetzt liegen die ersten Ergebnisse vor, und ...

Telekom
06.07.2007

Dazu führe der Hersteller, so berichtet die britische Financial Times, ausgedehnte Verhandlungen mit bis zu 30 Unternehmen - unter anderem auch mit Mobilfunkbetreibern.

Telekom
25.06.2007

Dabei stellt sich niemand geringerer als Nokia hinter Reding, die ihre Absicht, den Standard für mobiles Fernsehen zu vereinheitlichen, bereits bei der CeBit im März bekannt gab .

Werbung