Direkt zum Inhalt
Markus Geiregger

Zuwachs bei Red Zac: Markus Geiregger ist neuer PM für UE/Multimedia/IT & Telekom

30.04.2020

Mit 1. April hat Markus Geiregger sein Büro in der Red Zac-Zentrale in Biedermannsdorf bezogen. Er kümmert sich ab sofort um das Produktmanagement und den Einkauf in den Bereichen UE, Multimedia, IT & Telekom.

Der gelernte Einzelhandelskaufmann mit zusätzlicher IT-Ausbildung kann auf langjährige Erfahrungen in der Elektrobranche zurückblicken. So war er beispielsweise von 2009 bis 2014 bei der MSB im Einsatz – ab 2011 konkret im E-Commerce-Bereich der MSB. 2015 wechselte Geiregger zur Steinhoff/Signa-Gruppe – oder vereinfacht gesagt zu kika/Leiner – wo er sich um das Flächenmanagement, den Einkauf und den Vertrieb kümmerte.

„Mein Ziel ist es, unsere gute Partnerschaft mit der Industrie weiter zu stärken und gemeinsam mit unseren Mitgliedsbetrieben auch neue Warengruppen zu erschließen. Vor allem im Telekom- und im Zubehörbereich sind noch große Wachstumschancen vorhanden“, so Geiregger in einer ersten Stellungnahme zu Elektrojournal Online.  

Der zweifache Vater lebt mit seiner Familie in Wiener Neustadt, spielt leidenschaftlich Tennis und reist für sein Leben gern.   

Werbung

Weiterführende Themen

Dietmar Rapp
Multimedia
02.06.2020

Bei TP Vision in Österreich wird die Verantwortung für den Vertrieb in neue Hände übergeben. Branchen-Urgestein Wolfgang Palfy geht in Pension.

Mit 1. Juli wird Roger Karner (49) neuer Geschäftsführer von Signify in Deutschland, Österreich und der Schweiz.
E-Technik
28.05.2020

Roger Karner folgt auf Karsten Vierke als DACH Market Leader des Weltmarktführers für Beleuchtung

Branche
11.05.2020

Die steirische Red Zac-Familie ist mit Elektro Schafler aus Gersdorf an der Feistritz um einen weiteren Partner gewachsen.

Film ab, Ton ab, Klappe - Kamera läuft.
Branche
08.05.2020

Eine virtuelle Messe hat man versprochen, eine virtuelle Messe ist’s geworden. Seit Wochenbeginn können Mitglieder online an der Vertriebsveranstaltung teilnehmen – nur leider ohne Alois Reiters ...

Fabio DeLonghi
Hausgeräte
07.05.2020

Fabio DeLonghi ist seit 1. Mai nicht mehr CEO der gleichnamigen Firmengruppe – ihm folgt mit Massimo Garavaglia ein erfahrener, multinational ausgerichteter Manager. DeLonghi selbst wird das ...

Werbung