Direkt zum Inhalt

Zuwachs bei Pro Business: Nivona schließt sich der Marketing-Initiative an

10.05.2011

Per 1. April hat sich der deutsche Vollautomaten-Hersteller Nivona der europäischen Marken- und Marketing-Initiative Pro Business angeschlossen. Die Mitglieder-Versammlung hat sich bereits für die Aufnahme ausgesprochen. Hierzulande wird Nivona vom Lurf Premium Sales Team vertreten.

„Wir freuen uns über die Entscheidung“, so Pro Business-Vorsitzender Heinz Werner Ochs, „da sich das mittelständische Unternehmen mit seiner Strategie der absoluten Konzentration auf den Fachhandel nahtlos in die Philosophie unserer Initiative integrieren lässt. Das aktuelle Sortiment von Nivona umfasst hochwertige Kaffee-Vollautomaten und steht für einfallsreiche, erstklassige Kaffeezubereitung. Und was die Qualität und den Service angeht, kann man sich mit den Besten im Markt messen“.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Hausgeräte
15.12.2019

Zu Weihnachten gönnt sich Jura ein eigenes Weihnachtsspecial seines TV-Spots. Dieses Mal geht’s nicht für Markenbotschafter Roger Federer, sondern für den Weihnachtsmann höchstpersönlich um die ...

Die neuen Federer-Spots sind hierzulande unter anderem auf ServusTV zu sehen.
Hausgeräte
20.11.2019

Selbst Tennis-Stars mit bester Jura-Ausstattung können darauf nicht verzichten: frisch geröstete Kaffeebohnen. Ebendiese holt sich Roger Federer in den neuen (TV-)Spots von seinen Nachbarn und ...

Der Jura-Messestand auf der Fachmesse „Gast".
Hausgeräte
14.11.2019

Was für die Elektrofachhändler die EFHT sind, ist für die Gastronomie-Branche die Fachmesse „GAST“ in Salzburg. Da durfte freilich auch Jura nicht fehlen: Der Schweizer ...

20 Mio. CHF investiert Jura in den Neubau.
Hausgeräte
07.11.2019

Vergangene Woche erfolgte der Spatenstich zum 18 Mio. Euro (20 Mio. CHF) schweren Bauprojekt am Jura-Hauptsitz in Niederbuchsiten. Errichtet wird ein „Jura Campus“ als zukunftsweisendes ...

Niehoff: "IFA ist Steilvorlage fürs Weihnachtsgeschäft."
Hausgeräte
16.09.2019

„Der Umsatz ist bei fast allen sehr gut, die Gespräche waren qualitativ hochwertig, die Besucherzahl vergleichbar zum Vorjahr.“ Die IFA-Bilanz von Berthold Niehoff, Vorsitzender von ProBusiness, ...

Werbung