Direkt zum Inhalt

Zuversichtliche Prognosen: Kommt die stärkste IFA der Geschichte?

27.08.2007

Die Veranstalter sehen der Messe äußerst positiv entgegen und erwarten in diesem Jahr eine der stärksten IFAs der Geschichte. "Die IFA ist auf Wachstumskurs. Markt bestimmende Unternehmen zeigen ihre Innovationen, Konzepte und Produkte auf der weltweit wichtigsten Messe für Consumer Electronics", meint etwa gfu-Sprecher Roland M. Stehle.

Die Schwerpunkte der diesjährigen IFA liegen in den Themen High Definition, Interaktivität und Vernetzung sowie Mobilität und Lifestyle. Traditionell stark vertreten ist die TV-Branche, deren hochauflösende TV-Schirme kaum mehr in ein Durchschnittswohnzimmer passen. Neben den großen Bildschirmen werden auch die - etwas kleineren - Handy-Displays große Beachtung finden. Als Weltpremiere wird nämlich der Handy-TV-Standard DVB-SH erstmals öffentlich demonstriert. Das System kombiniert die Satelliten-gestützte Programmübertragung mit terrestrischer Verbreitung.

Auch darüber hinausgehend ist die Bandbreite der Messe kaum zu überbieten: Sie reicht von einfachen Kameras über Equipment für Videospiele über Heimkinoanlagen bis hin zu allen Themen, die sich mit Elektronik, Internet und Telefonie beschäftigen. In der VoIP-World beispielsweise präsentieren Aussteller das aktuelle Leistungsspektrum für IP-basierte Kommunikation, sowohl für Unternehmen als auch für Privathaushalte.

Im Vorjahr besuchten übrigens 225.000 Personen die Messe. Heuer hoffen die Veranstalter, diese Marke übertreffen zu können. "Besonders die Zahl der internationalen Fachbesucher sollte kräftig steigen. Die Zeichen stehen gut und wir sind zuversichtlich, dies auch erreichen zu können", meint Stehle.

Die im Vorjahr durchgeführte Umstellung auf einen jährlichen Messerhythmus sei, so meint die Messe Berlin bereits zu erkennen, aufgegangen. "Es ist sowohl vom Markt als auch von den Ausstellern voll akzeptiert", so Stehle.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Niehoff: "IFA ist Steilvorlage fürs Weihnachtsgeschäft."
Hausgeräte
16.09.2019

„Der Umsatz ist bei fast allen sehr gut, die Gespräche waren qualitativ hochwertig, die Besucherzahl vergleichbar zum Vorjahr.“ Die IFA-Bilanz von Berthold Niehoff, Vorsitzender von ProBusiness, ...

"Die IFA ist das 'Smart Home' für die digitale Welt." Messe-Berlin-Chef, Christian Göke.
Multimedia
30.08.2018

Die Technik-Messe IFA startet optimistisch in ihre nächste Ausgabe. Mehr als 1.800 Aussteller werden von Freitag an ihre neuesten Produkte ...

Ab 31. August sind wieder alle Kameras auf das Messegelände Berling gerichtet.
Branche
28.08.2018

Mit der IFA steht in Deutschland wieder das alljährliche Messe-Highlight der Unterhaltungselektronik-Branche in Berlin an. Während das Geschäft zuletzt ...

Hausgeräte
21.08.2018

Kommende Woche ist’s soweit: Die IFA öffnet ihre Tore. Mittendrin statt nur dabei sind auch heuer freilich wieder die Elektro-Kleingeräte der ProBusiness-Mitglieder. Mit durchdachten Features, ...

Zubehör zum Aufbewahren und Servieren: Die um 360 Grad drehbare SpinView Ablage und das herausnehmbare Frühstückstablett
Hausgeräte
08.08.2018

Auf der diesjährigen IFA stellt AEG kundenorientierte Innovationen für den Haushalt in den Mittelpunkt. Auf die Entwicklung vieler Geräte und Zubehör hatten die Anforderungen ihrer Anwender großen ...

Werbung