Direkt zum Inhalt

Zur EP:Austria-Veranstaltung in Salzburg: Es kam, wie es kommen musste...

14.04.2005

Haben Sie ihn erkannt im Elektrojournal-„Rätsel“ vom 5. April? Na freilich! Es gibt ihn aber auch noch „in Seriös“ – siehe Bild darunter

...und das haben Elektrojournal (Online)-Leser bereits großteils in den umfangreichen Vorberichten erfahren.

Aus?

Aber nein!

Friedrich Sobol: „Wir werden uns stärker auf Lieferanten konzentrieren, die über Kernkompetenz in Forschung und Entwicklung verfügen!“

NICHT WISSEN KONNTEN WIR NÄMLICH, dass sich das vor Ort 34-köpfige EP:Austria-Team heuer nochmals übertreffen wird, dass auch EP:Austria-Chef Friedrich Sobol nach Art des Hauses es allen „reinsagen“ wird, dass ein Zukunftsforscher die Staubsauger-Spezialisten von Miele brüskiert, dass die abendlichen EP:Events langsam die Dimension olympischer Spiele annehmen, dass EPs Telekom-Profi Manfred Wendler mit AKL „wirklich keine Reibungspunkte hat“ – und dass manche der 70 Aussteller auf der EP:Warenbörse entweder mit brandneuen Geräten oder unglaublichen Infos aufwarten werden (davon gibt´s aber erst in den nächsten Tagen mehr).

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Rainer Will (Handelsverband), Alexander Egit (Greenpeace) und Barbara Teiber (GPA)
Branche
16.12.2020

Der Handelsverband, die Umweltorganisation Greenpeace und die Gewerkschaft GPA fordern von der Regierung eine strengere Regulierung von Online-Giganten wie Amazon.

Branche
16.12.2020

Eine außergewöhnlich hohe Anzahl an Produkten, die über Online-Marktplätze verkauft werden, entsprechend nicht den Gesetzen zur erweiterten Hersteller-Verantwortung. Die Covid-19-Pandemie hat das ...

Hausgeräte
15.12.2020

Das Budget der Weihnachtsfeier von Leifheit wurde dieses Jahr für den guten Zweck verwendet: Geschäftsführer Gerhard Lasselsberger übergab einen symbolischen Check im Wert von 2500 Euro an Harald ...

Obfrau des Wiener Handels Margarete Gumprecht und SOS-Kinderdorfleiter Erwin Roßmann bei der Scheckübergabe.
Branche
15.12.2020

In Wien finden rund 240 Kinder, die nicht dauerhaft bei ihren leiblichen Eltern leben können, bei SOS-Kinderdorf ein neues Zuhause. Die Sparte Handel der Wirtschaftskammer Wien hat heuer erstmalig ...

Hausgeräte
15.12.2020

Das Elektrokleingeräte Forum stellte dem SOS Kinderdorf insgesamt 60 Elektrokleingeräte für Familien in Niederösterreich zur Verfügung. Die Kinderdorf-Familien bedankten sich mit einer ...

Werbung