Direkt zum Inhalt

Zumtobel strahlt jetzt auch im Lampengeschäft: Tochter soll ganz Europa erleuchten

22.01.2010

Der rotweißrote Lichtkonzern Zumtobel Group steigt ins LED-Lampengeschäft ein. Darum gründete der Konzern die Tochtergesellschaft Ledon Lamp GmbH mit Sitz in Dornbirn, Vorarlberg. Ledon Lamp soll das leuchtende Sortiment neuer LED-Lampen vertreiben. Die Technologie dafür kommt vom anderen Ende Österreichs, der neue Partner aus den Niederlanden.

Schwerpunkt des Ledon-Angebots sind sogenannte "Retrofit"-Lampen, also LED-Lampen als Ersatz für alle gängigen Glühlampen, die in ihrer Formgebung der herkömmlichen Birne nachempfunden sind. Der Vertrieb wird sowohl über den Flächenhandel als auch über Kooperationspartner erfolgen. Vertriebsgebiet für die Hi-Tech-LED-Birnen ist Europa.

Werbung

Weiterführende Themen

E-Technik
28.01.2019

Durch das innovative, digitale Beleuchtungskonzept von Osram erstrahlen die Kunstschätze der größten Kirche der Welt in neuem Glanz.

E-Technik
19.12.2018

Und es ward (neues) Licht im Stephansdom. Dank der Lichtdesigner von podpod stellt die moderne LED-Innenbeleuchtung nicht nur die Architektur in den Vordergrund, sondern bietet auch passende ...

E-Technik
05.11.2018

Die Planung der neuen LED-Beleuchtung für den Petersdom in Rom befindet sich in den letzten Zügen: Die Lichtberechnungen und -simulationen sind bereits erfolgreich abgeschlossen.

Halogen raus, LED rein.
E-Technik
03.09.2018

Eigentlich hätte es schon vor zwei Jahren dunkel werden sollen, dann gab’s aber doch noch eine Gnadenfrist.  Seit 1. September ist nun aber wirklich Schluss: die meisten Halogenleuchten dürfen ab ...

Multimedia
06.08.2018

Die Tridonic Jennersdorf GmbH, Teil des Lichtkonzerns Zumtobel Group, hat beim Landesgericht München I eine Klage gegen die in Deutschland ansässige Firma Ingram Micro Distribution GmbH ...

Werbung