Direkt zum Inhalt

Zumtobel-Projekt: Grünes Licht für Bürohaus der Zukunft mindert die Müdigkeit

19.12.2008

In Wien-Floridsdorf wurde mit Energybase das bisher größte Bürohaus in Österreich in Passivhaus-Bauweise realisiert. Ein Vorzeigemodell, das auch bei der Beleuchtung 65 Prozent der Energie einspart.

Bei konventionell gebauten Immobilien müssen etwa 40 Prozent der Fläche ausschließlich von Kunstlicht ausgeleuchtet werden. Das führt zu Kopfschmerzen, Ermüdung und auch schlechterem Sehvermögen. Bei dem von der EU-Kommission als "Green Building" zertifizierten "Energybase" gelang es, durch innovative Lichttechnologien 65 Prozent der Energie einzusparen. Gleichzeitig wurde die Beleuchtungsqualität durch die optimale Ausnutzung des Tageslichts gesteigert.

Eine intelligente Software steuert die Licht- und Jalousien-Steuerung. Eingesetzt wurde dafür das Lichtmanagement-System Luxmate Litenet. Es sorgt dafür, dass die Beleuchtungsstärke stets auf dem geforderten Niveau (Norm EN 12464) ist. Der Fünf-Geschoßer mit 7.500 m² Nutzfläche wurde von der EU-Kommission als "Green Building" zertifiziert.

Werbung

Weiterführende Themen

Ulrich Schumacher will eine finanzielle Entschädigung für seine Ablösung
E-Technik
09.05.2018

Ulrich Schumacher, ehemals Vorstandschef beim Leuchtenhersteller Zumtobel, zieht gegen seinen früheren Arbeitgeber vor Gericht.

Spiegel-Werfer-Lösungen sorgen für gleichmäßige Beleuchtung und minimale Reflexion in Schwimmhallen und überzeugen durch ihre Wartungsfreundlichkeit
E-Technik
30.04.2018

Für eine gleichmäßige Beleuchtung und minimale Reflexion in Schwimmhallen sorgt Osrams Siteco Mirrortec-System. Dabei erzeugt ein Strahler ein Lichtbündel, das über einen Umlenkspiegel zerlegt und ...

Sattler bietet mit Favo das Konzept eines flexiblen, intuitiv steuerbaren Systems
E-Technik
18.04.2018

Gemeinsam mit dem Design- und Architekturbüro blocher partners hat Sattler das Lichtsystem Favo entwickelt. Dieses ist besonders auf stark wechselnde Beleuchtungsansprüche ausgerichtet – wie etwa ...

Mitte Juni trifft sich die heimische Lichtbranche in Kufstein
E-Technik
10.04.2018

Von 12. bis 13. Juni 2018 wird Kufstein zum Nabel der österreichischen Lichtbranche. Im dortigen „Kultur Quartier“ geht der diesjährige Lichttechnische Kongress über die Bühne.

In der Neuen Mittelschule in Anger gibt es nun neue Arena Symphony LED Leuchten von Thorn im Klassenzimmer
E-Technik
26.03.2018

In der Neuen Mittelschule in Anger wurden in einem Pilotprojekt neue Arena Symphony LED Leuchten von Thorn installiert. Die schalldämpfenden Akkustik-Leuchten reduzieren den Lärmpegel, erhöhen die ...

Werbung