Direkt zum Inhalt
THORNeco von Zumtobel beinhaltet LED-Leuchten für Großhandelskunden und Installateure. Speziell sind die Produkte für den Austausch von konventioneller Beleuchtung durch LED gedacht.

Zumtobel präsentiert neue Produktmarke THORNeco

01.02.2017

Die Zumtobel Group bringt mit der neuen Marke THORNeco LED-Leuchten für Großhandelskunden und Installateure auf den Markt. Speziell eignet sich die Produktmarke für den Austausch von konventioneller Beleuchtung durch LED.

Mit THORNeco bringt die Zumtobel Group eine neue Produktmarke in den Handel, deren LED-Leuchten auf die Kundenanforderungen beim Austausch von konventioneller Beleuchtung und bei Neubauvorhaben ausgerichtet sind. Die Leuchten können kombiniert werden und eignen sich vor allem für die funktionale Beleuchtung in Anwendungsbereichen wie Büro oder verarbeitendes Gewerbe.

THORNeco wird schwerpunktmäßig in Europa angeboten und wird ab sofort über den Großhandel im Markt verfügbar sein. Das aktuelle Sortiment wird schrittweise erweitert und regelmäßig auf die neuesten technischen und anwendungsspezifischen Anforderungen angepasst, so die Zumtobel Group.

Teil des THORNeco Sortiments ist die Feuchtraumleuchte Julie. Sie hat laut dem Hersteller eine 60-prozentige Energieeinsparung im Vergleich zu T26-Leuchtstofflampen. Julie verfügt über eine Abdeckung mit opaler Optik und eignet sich besonders für Sanierungsprojekte.

Die Lichtleiste Emma ist in zwei Längen zur homogenen Raumausleuchtung erhältlich, flexible Montageklammern ermöglichen eine variable Installation der Lichtleiste.

Lara ist eine Wand- und Deckenleuchte, die in zwei Größen und zwei Gehäusefarben verfügbar ist und deren Erscheinungsbild durch vier verschiedene dekorative Aufsätze verändert werden kann. Je nach Bedürfnis kann Lara auch mit integriertem Bewegungs- oder Dämmerungssensor gewählt werden.

Die Wand- und Deckenleuchte Tom eignet sich ebenfalls für die Anwendung in Innen- und geschützten Außenbereichen. Die LED-Leuchte hat einen Durchmesser von 30cm und ist in zwei Farben und zwei Designs erhältlich. Tom ist auch mit integriertem Bewegungssensor erhältlich.

Zoe ist ein Downlight mit flachem Design und geringer Einbautiefe. Die LED-Leuchte ist in drei unterschiedlichen Größen und zwei Lichtfarben erhältlich und kann werkzeugfrei installiert werden.

Ein weiteres Downlight des Sortiments ist Amy. Das Downlight ist in drei verschiedenen Größen und zwei Lichtfarben verfügbar und ermöglicht, so der Hersteller, eine gleichmäßige Lichtverteilung ohne Schattenbildung. Die LED-Leuchte hat bis zu 80 % Energieeinsparung im Vergleich zu Kompaktleuchtstofflampen.

Eve, eine LED-Einlegeleuchte, eignet sich für eine gleichmäßige, sanfte und blendungsfreie Beleuchtung in Büroanwendungen (UGR <19). Sie besitzt eine externe Anschlussbox für eine werkzeuglose Installation und erzielt eine Energieersparnis von bis zu 60 Prozent im Vergleich zu T16 Leuchtstofflampen.

Und schließlich gehört der Flächenstrahler Alice zum Sortiment – der Fluter ist in vier Größen und Beleuchtungsstärken erhältlich und eignet sich für Anwendungen im geschützten Außenbereich von Gebäuden.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Die Ergebnisse des Vorarlberger Leuchtenherstellers Zumtobel sind weiter abgerutscht.
Branche
06.03.2018

Die Euro-Aufwertung gegenüber dem britischen Pfund und Schweizer Franken und ein intensiver Preiswettbewerb sind Gründe für weitere Verluste Zumtobels. Durch Sparmaßnahmen will das Unternehmen ...

Die Master LEDtube Universal T8 eignet sich als Leuchtstofflampen-Ersatz.
Produkte
19.02.2018

Mit der Master LEDtube Universal T8 bietet Philips Lighting (Euronext: Light) einen LED-Ersatz für Leuchtstofflampen an, der sich zum Umstieg auf nachhaltige LED-Beleuchtung eignet.

Ledvance will in Deutschland zwei Werke und ein Logistikzentrum schließen.
Branche
30.01.2018

Der Leuchtmittelhersteller Ledvance ist in Turbulenzen. 1400 Mitarbeiter sollen ihre Jobs verlieren.

Acht Lichttechniker schlossen den akademischen Lehrgang für „Light Engineering & Design“ ab.
Aktuelles
30.01.2018

Letzten Samstag freuten sich acht Lichttechniker über ihren erfolgreichen Abschluss des akademischen Lehrgangs für „Light Engineering & Design“.

Dem Umstieg auf größere Variationsmöglichkeiten beim heimischen Umgang mit Licht steht nichts mehr im Wege.
Produkte
30.11.2017

Philips Lighting erweitert die Produktreihe seiner SceneSwitch-Lampen

Werbung