Direkt zum Inhalt

Zumtobel kreiert einen Regenbogen: Dänisches Kunstmuseum mit besonderer Lichtlösung ausgestattet

02.08.2011

Auf dem Dach eines Kunstmuseums in der dänischen Stadt Aarhus kann man seit kurzem durch einen Regenbogen laufen. Der Künstler Olafur Eliasson hat sich inspiereren lassen; Zumtobel hat ihm das nötige Know-how geliefert. Der sogenannte Panoramaweg in 50 Metern Höhe bietet eine farbenfrohe Rundumsicht über die Hafenstadt.

Der Künstler hat für die Umsetzung seines Vorhabens auf einen seiner langjährigen Partner zurückgegriffen: Zumtobel hat eine eine Lichtlösung mit 116 indirekt strahlenden Einbauleuchten entwickelt, die die Decke ab der Dämmerung ein eine Lichtquelle verwandeln und den Panoramaweg so als schwebenden Regenbogen erscheinen lässt.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Zumtobel hat für die Beleuchtung der Elbphilharmonie zahlreiche Sonderleuchten entwickelt, darunter 1.200 mundgeblasene Glaskugelleuchten für den Konzertsaal.
Licht
13.01.2017

Zumtobel hat die Lichtlösung für die Elbphilharmonie im Hamburger Hafen entwickelt. Eigesetzt werden rund 2.800 Sonderleuchten – darunter 1.200 mundgeblasene Glaskugelleuchten.

E-Technik
02.03.2015

Die LED-Leuchten Sequence und Intro der Firma Zumtobel wurden bei den iF Design Awards 2015 für ihr Produktdesign und die effiziente Lichttechnologie prämiert.

E-Technik
03.09.2014

Beim börsennotierten Leuchtenhersteller Zumtobel brummt das Geschäft mit LED. Die Abgabe anderer Geschäftsfelder konnte damit beim Umsatz im ersten Quartal 2014/15 (bis 31. Juli) mehr als ...

Licht
14.08.2014

War es Zufall oder hat der neue Partner die Borussen beflügelt? Kaum wurde die Partnerschaft zwischen der Zumtobel Group und Borussia Dortmund offiziell von Zumtobel-CEO Ulrich Schumacher und ...

Licht
20.06.2014

Eine positive Bilanz zieht Lichtprofi Zumtobel für sein Werk in Dornbirn. Mit knapp 3,5 Millionen hat das Leuchtenwerk so viele Einheiten wie noch nie produziert. Auch der Umsatz des Finanzjahres ...

Werbung