Direkt zum Inhalt

Zumtobel gründete neues Tochterunternehmen

13.01.2006

Die Zumtobel Gruppe baut ihre LED-Aktivitäten aus und hat dazu ein neues Tochterunternehmen gegründet. Die Ledon Lighting GmbH ist eine 100-Prozent-Tochter und soll in Vorarlberg innovative Lichtlösungen, basierend auf LED-Technologie, entwickeln und vermarkten.
Gleichzeitig mit der Gründung von Ledon Lighting hat die Zumtobel-Gruppe mit der kanadischen TIR Systems Ltd. eine Vereinbarung über eine strategische Entwicklungs- und Zulieferpartnerschaft abgeschlossen.
Durch diese Neugründung ergänzt die Zumtobel-Gruppe ihre bestehenden LED-Aktivitäten am burgenländischen Standort Jennersdorf, wo sich TridonicOptoelectronics und Lexedis Lighting auf die Entwicklung und Herstellung hochleistungsfähiger LED-Lichtquellen konzentrieren. Zumtobel erwartet, so Konzerchef Andreas Ludwig, von der LED-Technologie weitreichende Innovationsimpulse für die professionelle Beleuchtung.

Werbung

Weiterführende Themen

Branche
01.04.2020

Die Corona-Krise geht auch an der Recycling-Branche nicht spurlos vorüber. Während auf der einen Seite wichtige Rohstoffe fehlen, sind die Rohstoffpreise auf der anderen Seite endgültig im Keller ...

Martin Wild verlässt die Großfläche.
Branche
31.03.2020

Kurzarbeit, Staatshilfe und jetzt auch noch der schmerzhafte personeller Abgang: Chief Innovation Officer Martin Wild nimmt bei der Elektrogroßfläche seinen Hut.

Branche
31.03.2020

Keine Lösung in Sachen Mischbetriebe brachte gestern eine Telefonkonferenz unter der Leitung von WKO-Boss Harald Mahrer. Besser sieht’s offenbar in Vorarlberg aus. Nach der Anzeige eines ...

Anschauen lohnt sich: Sie erhalten zahlreiche Tipps, wie Sie trotz geschlossener Geschäftslokale Umsätze generieren können.
Branche
31.03.2020

Wertgarantie setzt nun auf Online-Schulungen: Unter dem Titel „Verkaufen in Zeiten geschlossener Geschäfte“ gibt es noch in dieser Woche sämtliche weitere Online-Seminare, die Sie nicht verpassen ...

Branche
31.03.2020

Nach der harschen Kritik an der Umsetzung des Coronavirus-Härtefallfonds für Kleinstunternehmen soll dieser nun ausgeweitet werden. Vizekanzler Werner Kogler hat dies zumindest im heutigen Ö1- ...

Werbung