Direkt zum Inhalt

Zumtobel-Bilanz: Wachstum, Kostensenkung, Markenprofilierung, Expansion

07.07.2006

Zumtobel-Boss Dr. Andreas Ludwig: „Im Vergleich zum Wettbewerb sind wir überdurchschnittlich gewachsen“

Sehr erfreulich verlief für die Zumtobel-Gruppe das per Ende April abgeschlossene Geschäftsjahr 2005/06. Erstmals seit 2000 war es wieder von einem deutlichem Umsatzzuwachs und einer neuerlichen Ergebnisverbesserung geprägt.
Maßgeblicher Wachstumsfaktor war der europäische Markt, Erfolge konnten aber auch durch die Erschließung neuer Märkte in Osteuropa und Asien sowie durch den Ausbau der LED-Aktivitäten verzeichnet werden.
Der Gesamtumsatz stieg um 55 Mio. auf 1,184 Mrd. Euro, was einem Zuwachs von 4,9 Prozent entspricht (D/A/CH-Markt: plus zwei Prozent). Wird das Vorjahr um den Umsatz des ehemals konzerneigenen Geschäftsbereichs „Werkzeugbau“ bereinigt, der im Rahmen eines MBO im Jahr zuvor veräußert wurde, betrug das Wachstum sogar sechs Prozent (D/A/CH: plus 6,4 Prozent). Das Jahresergebnis erhöhte sich um 49,7 Prozent bzw. 14,5 Mio. Euro auf 43,6 Mio. Euro (alle wesentlichen Zahlen auf einen Blick am Ende des Berichts).

Werbung

Weiterführende Themen

Entwicklung der Photovoltaik in Österreich
Aktuelles
15.02.2018

Der Bundesverband Photovoltaic Austria (PVA) rechnet mit einem Rekordjahr 2018 in Österreich. Durch die Einberechnung des Eigenverbrauchs der Anlagen können mit dem gesetzlich vorgeschriebenen ...

Frank Pellmann, Bernd Konschak und Andreas Uhlitz nahmen die Auszeichnung als Top Employer Deutschland Ingenieure 2018 entgegen.
Branche
15.02.2018

Top Employers Institute zertifiziert das Detmolder Familienunternehmen zum zehnten Mal in Folge als Top Employer Deutschland Ingenieure 2018.

Falko König, neuer Vorsitzender der Geschäftsführung von Garante.
Branche
15.02.2018

Den Vorsitz der Geschäftsführung übernimmt Wertgarantie-Bereichsleiter „Business Development International“ Falko König, der künftig zusätzlich die Aktivitäten von Garante zwischen Hannover und ...

Der Windkraftausbau hat in der EU im Vorjahr einen neuen Rekord erreicht.
Aktuelles
14.02.2018

Die installierte Leistung stieg um rund 16.000 Megawatt, rund zwölf Prozent des Stromverbrauchs der EU konnten durch Windenergie gedeckt werden.

Die Expert-Frühjahrsveranstaltung steht unter dem Motto: "Der Mensch als Erfolgsfaktor."
Branche
13.02.2018

Expert lädt am 23.März zur Frühjahrsveranstltung nach Salzburg. Das Motto des Events: „Der Mensch als Erfolgsfaktor“.

Werbung