Direkt zum Inhalt
Stührenberg: "Technologie-Partnerschaften zum Nutzen unserer Kunden weiter zu entwickeln, gehört zur Unternehmensphilosophie von Phoenix Contact."

Zukäufe: Phoenix Contact verstärkt sich gleich doppelt

08.10.2018

Die Phoenix Contact-Gruppe wird mit Jahresbeginn 2019 zwei Unternehmen der SKS-Gruppe übernehmen: Die SKS Kontakttechnik GmbH sowie die Pulsotronic GmbH & Co KG. Beide Unternehmen haben ihren Sitz in Niederdorf im Erzgebirge.

SKS Kontakttechnik bietet elektrotechnische Komponenten und Systeme, Pulsotronic ist ein Hersteller von spezifischen Sensorlösungen.Beide Unternehmen bringen eine Mitarbeiterzahl von mehr als 400 mit. Damit stellt die Übernahme dieser Unternehmen die bedeutendste Akquisition in der Unternehmensgeschichte von Phoenix Contact dar.

Die Übernahme von SKS bedeutet eine Verstärkung der Marktposition von Phoenix Contact im Bereich verbindungstechnischer Lösungen. Darüber hinaus ist das Anwendungs-Know-how der Sensortechnologie von Pulsotronic eine wertvolle Ergänzung für zunehmend digitalisierte Kunden- und Branchenlösungen.

„Wir freuen uns sehr, dass unsere langjährige Zusammenarbeit auf diese Weise fortgesetzt wird“, so Firmengründer Martin Schweitzer. „Phoenix Contact bietet in seiner globalen Aufstellung einen idealen Rahmen für den weiteren Erfolg der SKS-Gruppe.“ Frank Stührenberg als CEO der Phoenix Contact-Gruppe dazu: „Technologie-Partnerschaften zum Nutzen unserer Kunden weiter zu entwickeln, gehört zur Unternehmensphilosophie von Phoenix Contact. Insofern lag die Übernahme der SKS Kontakttechnik nahe, da sie unser Kerngeschäft bereichert. Pulsotronic bietet wertvolle Ergänzungen für unsere spezifischen Branchenlösungen.“

Beide Transaktionen stehen unter dem Vorbehalt der Zustimmung des Kartellamts.

Werbung

Weiterführende Themen

Sony ist nun mit rund 90 Prozent am Musikverlag EMI Music Publishing beteiligt
Multimedia
22.05.2018

Der japanische Konzern ist damit zu rund 90 Prozent an dem Label beteiligt.

Gleich drei asiatische Unternehmen sind heiß auf die Haushaltsgerätefirma Gorenje
Hausgeräte
09.05.2018

Laut Medienberichten sind Haier, Hefei Meiling und Hinsense Electric an der Haushaltsgerätefirma interessiert.

Falko König, neuer Vorsitzender der Geschäftsführung von Garante.
Branche
15.02.2018

Den Vorsitz der Geschäftsführung übernimmt Wertgarantie-Bereichsleiter „Business Development International“ Falko König, der künftig zusätzlich die Aktivitäten von Garante zwischen Hannover und ...

Es entsteht ein neuer integrierter Anbieter von Breitband, Mobil- und Festnetztelefonie, TV und Entertainment.
Aktuelles
22.12.2017

Der Zusammenschluss von UPC Austria und T-Mobile Austria ist einer der größten Deals der vergangenen zehn Jahre in Österreich.

Jan Trionow, CEO von Drei, will „Österreich international zu einem digitalen Champion machen“.
Aktuelles
28.07.2017

Österreichs Nummer eins bei mobilen Daten erwirbt die Nummer 2 bei Festnetz-Businesskunden. Drei setzt nach der Orange-Übernahme und erstem österreichweiten LTE-Netz den dritten Wachstumsschritt ...

Werbung