Direkt zum Inhalt

Zuerst der Lese-, dann der Kochgenuss: Electrolux bringt Kochbuch zum Multi-Dampfgarer

27.10.2008

Die Rezept-Sammlung soll Hobbyköche bei der schonenden Zubereitungs-Art von Speisen inspirieren und ist via Kochzeit-Homepage und im Buchhandel erhältlich.

Das Kochbuch "Köstliches aus dem Multi-Dampfgarer" erscheint im kompakten Format mit einer Erstauflage von 3.000 Stück und ist für 19,90 Euro erhältlich. "Bei unseren Koch-Workshops fragen die Teilnehmer immer wieder nach Kochbüchern für den Dampfgarer. Daher war die Idee, ein eigenständiges Kochbuch zu diesem Thema zu entwickeln, naheliegend", erläutert Marketingleiterin Martina Schwarz, die für das Konzept verantwortlich zeichnet. "Gemeinsam mit Diätkoch Franz Stolz haben wir die Rezepte entwickelt und das Augenmerk auf Gerichte gelegt, die auch von Laien nachgekocht werden können."

"Da ich bereits seit Jahren mit dem Dampfgarer arbeite - sowohl beruflich als auch privat - bin ich der Anfrage gerne nachgekommen und habe das Team von www.kochzeit.at bei der Auswahl und beim Nachkochen der Rezepte unterstützt", so Franz Stolz, Dipl. Diätkoch und Küchenmeister. Die Rezeptauswahl umfasst sowohl Fleisch- und Fischgerichte wie auch vegetarische Speisen und süße Desserts. Vom Wiener Schnitzel bis zu exotischen Ananas-Mandel-Nocken mit Papaya ist für jeden etwas dabei. >>>

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Visualisierung der AELVIS: 15. bis 17. September 2016 in der Halle 10 des Messezentrums Salzburg.
Branche
14.04.2016

Vom 15. bis 17. September 2016 in der Halle 10 des Messezentrums Salzburg: Branchengrößen sind mit an Bord, auch die Unterhaltungselektronik. Stimmen aus der Branche zur bisherigen Entwicklung. ...

Helmut Hauptmann ist neu für die Marken AEG und Zanussi unterwegs.
Hausgeräte
18.03.2016

Seit März 2016 betreut Helmut Hauptmann (51) nach einer intensiven Einschulungsphase den Elektrofachhandel im Gebiet Salzburg und in Teilen Oberösterreichs. In seiner neuen Funktion wird er für ...

Hausgeräte
10.12.2015

Die schwedische AEG-Mutter Electrolux hat die milliardenschwere Übernahme der Hausgerätesparte des US-Mischkonzerns General Electric (GE) abgeblasen. Beide Unternehmen gaben am Montag das Ende der ...

Electrolux und General Electric sind sich einig. Aber die US-Behörden haben noch ein Wörtchen mitzureden
Hausgeräte
02.07.2015

Die Wettbewerbshüter in den USA stellen sich beim geplanten Verkauf der Haushaltssparte von General Electric (GE) an den schwedischen Hersteller Electrolux quer. Der 3,3 Milliarden Dollar (2,95 ...

Hausgeräte
21.10.2014

Electrolux schließt das Werk im schweizerischen Schwanden. Grund ist das herausfordernde Wettbewerbsumfeld in Europa. In Schwanden könne in Folge die Produktion nicht mehr wirtschaftlich betrieben ...

Werbung